Karen-Henrike Berg Buddenbrooks. Doc



Download 0.72 Mb.
Pdf ko'rish
bet13/44
Sana13.05.2020
Hajmi0.72 Mb.
1   ...   9   10   11   12   13   14   15   16   ...   44
in "Der Ring des Nibelungen" und "Buddenbrooks" , in: Steven P. Scher (Hrsg.): Literatur und 

Musik. Ein Handbuch zur Theorie und Praxis eines komparatistischen Grenzgebietes, Berlin 1984, 

S.326-347, S.342 

49

Vgl. Soler I Marcet: Sprichwörter, S.310 



50

Vgl. Joëlle Stoupy:  "Wenn das Haus fertig ist,  kommt der Tod". Bemerkungen über ein 



"türkisches" Sprichwort in Texten des ausgehenden 19. Jahrhunderts (Hugo von Hofmannsthal, 

Thomas Mann, Georg Brandes, Paul Bourget), in:  Hofmannsthal-Blätter, Heft 41/42 (1991/92), 

S.86-105, S.90. Stoupy weist darauf hin, daß es auch in Hofmannsthals Märchen der 672. Nacht 




 

 

23



 

Auch die sich später verstärkenden Unterschiede zwischen den verschiedenen 

Generationen deuten sich bereits in dieser ersten Festszene an: "Während das 

aufgeklärt-couragiert-zufriedene Selbstverständnis der ältesten Generation mit der 

heiteren Festlichkeit harmoniert, bahnt sich in der nächsten Generation die Entzweiung 

an: untereinander wie in jedem einzelnen; der wegen seiner Mesalliance verstoßene 

Gotthold nimmt gar nicht am Fest teil und der pietistisch-schwärmerische (...) Jean 

verbirgt hinter der gesellschaftlichen Miene nur mit Anstrengung Sorgen".

52

 Seiner 


Mutter, die wie er von Gottholds Brief weiß, ist während des Festes nichts davon 

anzumerken, während Jeans Stimmung mehrfach dadurch getrübt zu sein scheint. 

 

Der Generationengegensatz zwischen dem jovialen und selbstsicheren Johann 



Buddenbrook d.Ä. und seinem grüblerischen und skeptischen Sohn Jean wiederholt 

sich, an andere Eigenschaften geknüpft, bei dem eleganten "à la mode-Kavalier" 

Leberecht Kröger und dessen Sohn Justus. Leberecht besitzt noch die heitere 

Sicherheit, die kavaliersmäßige Leichtigkeit des Auftretens. Während des opulenten 

Essens "thronte (er) hoch und gerade zwischen der Senatorin Langhals und Madame 

Antoinette und verteilte seine Handbewegungen und seine reservierten Scherze an die 

beiden Damen" (M,I,23). Er weiß sich mit Sicherheit zu bewegen und zu verhalten. 

Anders sein Sohn Justus, dessen künftiger Abstieg und kommende Verwahrlosung sich 

bereits hier in zwei Fauxpas andeuten. 

 

Alle Vertreter der ältesten  Generation, die die Regeln der Etikette noch dezidiert 



beherrschen, haben das Maß des Anstands während des Essens zu halten vermocht: 

"Leberecht Kröger saß noch genauso aufrecht an seinem Platze wie zu Beginn der 

Mahlzeit, Pastor Wunderlich blieb weiß und  formgewandt, der alte Buddenbrook (...) 

wahrte (...) den feinsten Anstand, und nur Justus Kröger war ersichtlich ein wenig 



betrunken" (M,I,36, Hervorhebung v.d.V.). 

 

Wie Christian, der das Maß beim Essen nicht halten kann und sich den Magen 



verdirbt, so versteht auch Justus sich nicht darauf, das richtige Maß des Weinkonsums 

zu finden, das Geselligkeit und gutes Benehmen weiterhin ermöglicht. Justus sitzt mit 

seinen Kindern und denen der Buddenbrooks am unteren Tischende,

53

  und zudem hat 



er "mit Mamsell Jungmann ein neckisches Gespräch angeknüpft" (M,I,31). Eine 

Unterhaltung mit einer so offensichtlich Untergebenen ist "ein Abstieg auf der sozialen 

                                                                                                                                      

eine wichtige Rolle spielt  - und auch dort eine vorausdeutende Funktion hat und Ausdruck 

fatalistischer Weltsicht ist  - vgl. Stoupy:  Hofmannsthal, S.86ff. Der Tod Thomas Buddenbrooks 

und der des Kaufmannssohns in Hofmannsthals Märchen weisen einige Parallelen auf, vgl. dazu 

diese Arbeit, Kapitel II.2.3, S.57. 

51

Wysling: Notizbücher, Band I, S.13 



52

Kirchhoff: Fest, S.38 

53

Vgl. hierzu diese Arbeit, Kapitel I.7., S.19 




 

 

24



Stufenleiter, den sich die alte Generation, die auf strenge Grenzen im gesellschaftlichen 

Verkehr hält, nicht erlauben würde".

54

 

 



Die Romanhandlung hat sich bis zum Ende des Festessens in zwei Räumen 

abgespielt: im Landschaftszimmer und im Speisesaal mit den Götterfiguren. Diese beiden 

Räume werden in der Zukunft Schauplatz wichtiger Szenen und Ereignisse sein. Im 

Landschaftszimmer werden z.B. sowohl Grünlich als auch Permaneder als auch 

Tiburtius ihre Werbungen vorbringen. Die ganze Familie wird dort noch einmal, wie zu 

Beginn, versammelt sein, wenn die Nachricht von Jeans Schlaganfall eintrifft.

55

 Von dort 



aus wird man in sicherem Abstand den Verlauf der Lübecker "Revolution" verfolgen. Im 

Speisesaal dagegen werden die Hochzeiten Tonys, Thomas' und Erikas sowie die 

prunkvollen Weihnachtsfeste gefeiert werden, und dort wird die tote Konsulin 

aufgebahrt werden. Der Leser ist also nun mit den wichtigsten Räumen im 

Buddenbrook-Haus vertraut gemacht worden. 


Download 0.72 Mb.

Do'stlaringiz bilan baham:
1   ...   9   10   11   12   13   14   15   16   ...   44




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa
davlat universiteti
ta’lim vazirligi
O’zbekiston respublikasi
maxsus ta’lim
zbekiston respublikasi
o’rta maxsus
davlat pedagogika
axborot texnologiyalari
nomidagi toshkent
pedagogika instituti
texnologiyalari universiteti
navoiy nomidagi
samarqand davlat
guruh talabasi
ta’limi vazirligi
nomidagi samarqand
toshkent axborot
toshkent davlat
haqida tushuncha
Darsning maqsadi
xorazmiy nomidagi
Toshkent davlat
vazirligi toshkent
tashkil etish
Alisher navoiy
Ўзбекистон республикаси
rivojlantirish vazirligi
matematika fakulteti
pedagogika universiteti
таълим вазирлиги
sinflar uchun
Nizomiy nomidagi
tibbiyot akademiyasi
maxsus ta'lim
ta'lim vazirligi
махсус таълим
bilan ishlash
o’rta ta’lim
fanlar fakulteti
Referat mavzu
Navoiy davlat
umumiy o’rta
haqida umumiy
Buxoro davlat
fanining predmeti
fizika matematika
universiteti fizika
malakasini oshirish
kommunikatsiyalarini rivojlantirish
davlat sharqshunoslik
jizzax davlat