Ideenwettbewerb zur Nachwuchsgewinnung von Vereinsmitgliedern unter dem Motto „Mein Verein hat Zukunft“



Download 24.23 Kb.
Sana08.09.2017
Hajmi24.23 Kb.
logo neu

Ideenwettbewerb

zur Nachwuchsgewinnung von Vereinsmitgliedern

unter dem Motto „Mein Verein hat Zukunft“

Projektfragebogen der LEADER-Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal
Die ehrenamtliche, gemeinnützige Vereinstätigkeit hat einen hohen Stellenwert und eine wachsende Bedeutung für den Zusammenhalt der Gemeinschaft und das Zusammenleben aller Generationen.

Die Nachwuchsgewinnung für den Fortbestand der Vereine ist ein großes Problem in den Dörfern und Städten der Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal.



Mit der Initiierung des Wettbewerbes möchte der Verein zur Entwicklung der Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal e.V. gemeinnützige Vereine der Region bei der Nachwuchsgewinnung unterstützen.

Ziele des Wettbewerbs:

  • Gewinnung neuer Vereinsmitglieder & Steigerung der Attraktivität des Vereins

  • Begeisterung junger Menschen für die ehrenamtliche Tätigkeit wecken

  • Werbung für den Verein und seine Arbeit

  • Unterstützung der Vereinsarbeit und Förderung des ehrenamtlichen Engagements

  • Vernetzung und Kooperation unterschiedlicher Vereine

  • Erfahrungsaustausch der Vereine landkreisübergreifend

  • Weitergabe von Wissen an nachfolgende Generation

Teilnahmebedingungen

  1. Teilnehmen können alle gemeinnützig tätigen Vereine, die ihren Sitz innerhalb der Erzgebirgs-region Flöha- und Zschopautal haben (die Region umfasst folgende Orte: Augustusburg, Börnichen, Deutschneudorf, Eppendorf, Flöha, Frankenberg, Gornau, Großolbersdorf, Grünhainichen, Heidersdorf, Leubsdorf, Marienberg, Niederwiesa, Oederan, Olbernhau, Pockau-Lengefeld, Zschopau)

  2. Ausdrücklich ausgeschlossen ist die Teilnahme von Vereinen mit diskriminierendem Hintergrund.

  3. Es können nur Ideen berücksichtigt werden, die in der Vergangenheit noch nicht im Verein umgesetzt wurden. Gesucht wird ausdrücklich ein neuer Projektansatz.

  4. Bitte beantworten Sie die nachfolgenden Fragen vollständig. Um uns ein Bild über den Verein und seine Arbeit zu machen, bitten wir auch um Zusendung von ein bis zwei Fotos Ihres Vereinslebens.

  5. Das ausgefüllte Formular senden Sie bitte per E-Mail oder auf dem Postweg (Datum Poststempel) bis zum 15.09.2017 an das Regionalmanagement der Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal. Bei Fragen können Sie sich gern an das Regionalmanagement wenden.

  6. Die besten Projektideen erhalten ein Preisgeld von mindestens 500,00 € pro Verein. Herausragende Ideen können mit einem höheren Geldbetrag prämiert werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und freuen uns auf die Einreichung Ihrer Wettbewerbsideen!

Verein zur Entwicklung der Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal e. V.

Regionalmanagement

Gahlenzer Straße 65

09569 Oederan

Telefon: 037292 / 28 97 66

Fax: 037292 / 28 97 68

E-Mail: info@floeha-zschopautal.de

www.floeha-zschopautal.de

1. Allgemeine Informationen

Name der LEADER-Region:

LEADER-Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal

Name und Anschrift des Vereins:




Projekttitel:

(Bitte nennen Sie einen kurzen und attraktiven Titel!)




Website des Vereins:




Name Ansprechpartner für weitere Informationen:




E-Mail:




Telefonnummer:




Bankverbindung (Kontoinhaber, Name der Bank, IBAN):





2. Vorstellung des Vereins mit seiner Vereinsarbeit

Bitte beschreiben Sie kurz, um was für einen Verein es sich handelt und fügen Sie ein bis zwei Fotos über Ihr Vereinsleben bei.

(Bei der kurzen Vorstellung sollten die folgenden Fragen beantwortet werden: Wo befindet sich der Vereinssitz? Wann wurde der Verein gegründet? Wie gestaltet sich die Vereinsarbeit? Welche Veranstaltungen werden durchgeführt?)




3. Informationen zur Vereinsstruktur

Anzahl der Mitglieder, Mitgliederentwicklung in den letzten Jahren und Gründe dafür (z. B. demografische Entwicklung), konkrete Sorgen (z. B. fehlender Kassenwart…)




4. Ihre Idee zur Gewinnung von neuen Vereinsmitgliedern

Gefragt sind originelle und kreative Ansätze, die dazu beitragen, neue Mitglieder zu gewinnen und die Vereinsstruktur zu verjüngen.

Es muss sich um eine neue Idee handeln.




Ort, Datum Unterschrift Vereinsvorstand

5. Bewertungskriterien der Jury zur Auswahl der Projekte:

  1. Inwieweit kann das Projekt durch eine gemeinschaftliche und kreative Aktion zur Mitgliedergewinnung beitragen?



  1. Inwieweit verbessert sich das Vereinsleben und trägt zur Vernetzung mit anderen Vereinen des Ortes bei.



  1. Inwieweit fördert das Projekt die Gemeinschaft im Ort?



  1. Inwieweit kann das Projekt zu einer nachhaltigen Lösung führen und als Vorbild für andere Vereine mit ähnlichen Problemen dienen?

Pro Kriterium können maximal 5 Punkte (mit 1 = Kriterium wird gar nicht erfüllt und 5 = Kriterium wird sehr gut erfüllt) vergeben werden. Das heißt, jedes Projekt kann maximal 20 Punkte erreichen. Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern des Vereins zur Entwicklung der Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal und dem Regionalmanagement, bewertet die eingereichten Vorschläge.
Die Umsetzungs“kontrolle“ der preisgekrönten Ideen erfolgt in Form einer breiten öffentlichen Berichterstattung.

Die Veröffentlichung der besten Vorschläge erfolgt anlässlich einer Auszeichnungsfeier unter Einbeziehung des Regionalfernsehens am 08.11.2017, 18 Uhr, im Hotel „Waldesruh“ in Pockau-Lengefeld. Darüberhinaus wird der Verein zur Entwicklung der Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal e.V. die Preisträger auf der eigenen Website, in den Amtsblättern der Kommunen und in der Presse veröffentlichen.





Do'stlaringiz bilan baham:


Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2019
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa