Karen-Henrike Berg Buddenbrooks. Doc



Download 0.72 Mb.
Pdf ko'rish
bet36/44
Sana13.05.2020
Hajmi0.72 Mb.
1   ...   32   33   34   35   36   37   38   39   ...   44
Philosophie, in: Neue Sammlung. Göttinger Blätter für Kultur und Erziehung 4/5 (1964), S.474-483, 

S.478: "Wenn Thomas Mann in Buddenbrooks die Geschicke einer Generation vor uns abrollen 

läßt, so folgte er darin nicht nur französischen Leitbildern (Zola) sondern wurde auch durch das 

mitbestimmt, was Schopenhauer über die Unsterblichkeit der Gattung gesagt hat."  

176

"Die Ereignisse (...) wiederholen sich in ihrer Grundsubstanz, nur die Erscheinungsformen ändern 



sich beim jeweils aktuellen Vorfall." (Martin H. Ludwig: Perspektive und Weltbild in Thomas 

Manns "Buddenbrooks" , in: Manfred Brauneck (Hrsg.): Der deutsche Roman im 20. Jahrhundert

Bamberg 1976, Band I, S.82-106, S.94) 

177

Koopmann: Roman, S.87 




 

 

74



die Zukunft: den absehbaren Abstieg der Hagenströms 

178


 vermitteln eher den Eindruck, 

daß sich grundlegend nichts geändert habe: "Die einen gehen, die anderen kommen. 

Sind die, die kommen, 'schlechter' als die, die gehen? Oder besser?"

179


 Steht nicht die 

Lübecker Gesellschaft am Ende genauso als geschlossener Mikrokosmos da wie am 

Anfang, wenngleich einige Figuren ausgewechselt worden sind?

180


  

Diese Weltsicht aber deckt sich mit derjenigen Schopenhauers. Er wertet die 

Geschichtswissenschaft aus dem Grunde ab, weil sie lehre, "daß zu jeder Zeit etwas 

anderes gewesen" sei (S,IV,519), während es die Aufgabe der Dichter sei, Einsicht in 

das wahre Wesen allen Seins zu vermitteln,

181


 nämlich, "daß zu allen Zeiten ganz das 

Selbe war, ist und seyn wird. In Wahrheit ist das Wesen des Menschenlebens, wie der 

Natur überall, in jeder Gegenwart ganz vorhanden" (S,IV,519), während sich dem 

Historiker, der allzusehr den äußeren Einzelerscheinungen verhaftet sei, "jede Gegenwart 

nur (als) ein Bruchstück" (S,IV,519) darstelle. 

In den Schicksalen der Ratenkamps, Buddenbrooks und Hagenströms wiederholt 

sich bis ins kleinste Detail hinein das Gleiche.

182


 Der Hintergrund des exemplarisch 

ausführlich geschilderten Abstiegs der Buddenbrooks wird gebildet von einer 

Gesellschaft, die durch Kontinuität und Konstanz gekennzeichnet ist, trotz aller 

zeitbedingten Veränderungen, die eher Äußerlichkeiten betreffen als das Wesen der 

Figuren. Kontinuität begegnet in den austauschbaren Vertretern bestimmter Instanzen.

183


  

Die transzendente Macht, die das Spiel all dieser wechselnden Erscheinungen regelt, ist 

in den weißen Götterbildern im Speisesaal des Mengstraßenhauses versinnbildlicht. Von 

ihrem gleichmütigen Lächeln begleitet, wiederholt sich vom Anfang bis zum Ende stets 

nur dasselbe, nur "unter anderem Namen und in anderem Gewande" (S,IV,522). 

Eine Reihe von Figuren begleitet die Buddenbrooks durch alle Höhen und Tiefen 

ihres Schicksals hindurch. Es gibt zum einen den engeren, beinahe rein familiären Kreis, 

den Sesemi Weichbrodt, Klothilde, Ida Jungmann und die drei Cousinen aus der Breiten 

Straße bilden. Sie sind bei allen traurigen und (vermeintlich) erfreulichen Anlässen 

                                                 

178

Vgl. folgendes 



179

Diersen: Leben, S.36. Auch Diersen ist der Ansicht, Thomas Manns Romankonzept sei von einer 

Kreislauftheorie bestimmt, vgl. Leben, S.37, ebenso Keller:  "Verfall", in: Moulden, von Wilpert 

(Hrsg.): Buddenbrooks-Handbuch, S.160f. 

180

Die charakterlich bedingten Veränderungen, die mit diesem Wechsel einhergehen, wie z.B. das 



deutlich eher düstere Wesen des Schöngeistes Makler Gosch als Nachfolger des heiter-

unbeschwerten Jean Jacques Hoffstede haben keine wesentlichen Konsequenzen. 

181

Vgl. S,I,310f. 



182

Vgl. diese Arbeit, Kapitel I.5., S.16ff. und folgendes 

183

So wird etwa die Ablösung des Trägers Matthiessen durch Träger Nielssen eher als Kontinuität 



im Bisherigen denn als Bruch oder Wandel empfunden, vgl. diese Arbeit, S.73. 


 

 

75



anwesend und begleiten das Geschehen mit ihren teils wohlwollenden, teils hämischen, 

teils vergeblich-optimistischen Kommentaren.

184

  

Der weitere Kreis besteht eher aus typenhaften Figuren, die gleichsam die Statisterie 



in der Welt der Buddenbrooks bilden, so z.B. Herr und Frau Stuht aus der 

Glockengießerstraße, die jede "gassenläufige Wahrheit" über das Haus Buddenbrook 

bei ihrer Specksuppe besprechen (M,I,467). Ähnlich illustre Begleiter sind etwa Barbier 

Wenzel und der Speicherarbeiter Grobleben. 

Einige Figuren werden nur bei bestimmten für die Familie oder die Firma wichtigen 

Anlässen erwähnt  - sie markieren Hoch- und Tiefpunkte der Buddenbrookschen 

Schicksalslinie. So richtet Tapezierer Jacobs sowohl die Häuser Thomas' und Gerdas, 

als auch die Tonys und Erikas ein (M,I,298,447,597)  - doch er schmückt auch den 

Speisesaal, als die tote Konsulin dort aufgebahrt wird. Bald nach ihrem Tod wird das 

Haus in der Mengstraße verkauft. Er ist also präsent bei Hausstandsgründungen wie bei 

Haushaltsauflösungen und markiert damit jeweils den Handlungsumschwung. 

Schon bei ihrem Gespräch mit Gerda und Armgard in Sesemis Pension schlägt Tony 

vor, Gerda solle sich später ihr Haus von Tapezierer Jacobs einrichten lassen (M,I,91). 

Sie ahnt natürlich nicht, daß es tatsächlich einmal dazu kommen wird  - und die 

Doppeldeutigkeit ihrer Prognose ist ihr noch weniger bewußt: Tatsächlich wird 

Tapezierer Jacobs den Buddenbrooks künftig ihre Häuser einrichten, aber auch die 

Einrichtung in ihrer letzten Ruhestätte, im Sarg, wird er bei den Aufbahrungen 

übernehmen (M,I,571). Genauso begleitet Annas Blumenschmuck sowohl das Richtfest 

von Thomas' neuem Haus

185


 als auch die vielen Beerdigungen. Pastor Pringsheim, der 

Hanno getauft hat, beerdigt ihn sechzehn Jahre später. Doktor Grabow wird sowohl bei 

Krankheits- und Sterbefällen zu Rate gezogen als auch dann, wenn sich bei Gerda und 

Thomas kein Nachwuchs einstellen will (M,I,364). Und die nach Branntwein 

riechenden, kautabakspuckenden Speicherarbeiter kommen mit ihren schlürfenden 

Schritten gleichmütig sowohl zum Firmenjubiläum als auch zur Aufbahrung ihres 

Arbeitgebers (M,I,487,691). 

Um die Veränderungen im Ewig-Gleichen geht es in  Buddenbrooks; und der 

Wandel von vier Generationen, die jeweils vier verschiedene Stufen des Verfalls 

                                                 

184

Matthias sieht in Friederike, Henriette und Pfiffi gar eine Parodie auf den Chor der antiken 



Tragödie, vgl. Erzählweise, S.52. 

185


Mit diesem Bau eines neuen Hauses wird das Anfangsmotiv (Buddenbrooks lösen Ratenkamps 

ab, indem sie deren Haus übernehmen) noch einmal leicht variiert, denn obwohl es um 

Buddenbrooks nun nicht mehr so gut steht wie zu Beginn, nehmen sie hier noch einmal den Platz 

ein, den vor ihnen eine andere Familie innehatte: Auf dem Grundstück, auf dem Thomas sein Haus 

bauen läßt, muß erst ein "altersgraues, schlecht unterhaltenes Haus" abgerissen werden, "dessen 

Besitzerin, eine steinalte Jungfer, die es als Überbleibsel einer vergessenen Familie ganz allein 

bewohnt hatte, kürzlich gestorben war" (M,I,420). Hier sind Buddenbrooks äußerlich noch auf der 

Höhe, als andere abgewirtschaftet haben, später wird es umgekehrt sein. 




 

 

76



vertreten, jeweils ganz verschiedene Charaktere ausgeprägt haben, vollzieht sich vor 

dem Hintergrund des Ewig-Gleichen

186

, unter den Augen der zu Beginn wie am Ende 



des Romans unverändert lächelnden Götterstatuen im Speisesaal des 

Mengstraßenhauses. 




Download 0.72 Mb.

Do'stlaringiz bilan baham:
1   ...   32   33   34   35   36   37   38   39   ...   44




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa
davlat universiteti
ta’lim vazirligi
O’zbekiston respublikasi
maxsus ta’lim
zbekiston respublikasi
o’rta maxsus
davlat pedagogika
axborot texnologiyalari
nomidagi toshkent
pedagogika instituti
texnologiyalari universiteti
navoiy nomidagi
samarqand davlat
guruh talabasi
ta’limi vazirligi
nomidagi samarqand
toshkent axborot
toshkent davlat
haqida tushuncha
Darsning maqsadi
xorazmiy nomidagi
Toshkent davlat
vazirligi toshkent
tashkil etish
Alisher navoiy
Ўзбекистон республикаси
rivojlantirish vazirligi
matematika fakulteti
pedagogika universiteti
таълим вазирлиги
sinflar uchun
Nizomiy nomidagi
tibbiyot akademiyasi
maxsus ta'lim
ta'lim vazirligi
махсус таълим
bilan ishlash
o’rta ta’lim
fanlar fakulteti
Referat mavzu
Navoiy davlat
umumiy o’rta
haqida umumiy
Buxoro davlat
fanining predmeti
fizika matematika
universiteti fizika
malakasini oshirish
kommunikatsiyalarini rivojlantirish
davlat sharqshunoslik
jizzax davlat