Deutsche faustball-liga e. V. im Deutschen Turnerbund



Download 58 Kb.
Sana10.09.2017
Hajmi58 Kb.
DEUTSCHE FAUSTBALL-LIGA e.V.

im Deutschen Turnerbund

An


TSV Gnutz

VfK 01 Berlin

SG Bademeusel


Komm. Regionalobmann Ost

Thomas Boll

Schillerstr. 83

24576 Bad Bramstedt

Tel.: (04192) 57 82

Fax: (04192) 89 75 45

Mobil: (01520) 20 77 421

Email: tbausbb@foni.net





Einladung zur

Ostdeutschen Meisterschaft im Hallenfaustball 15/16, AK Männer 35

Liebe Faustballfreunde,

ihr habt euch über eure Landesmeisterschaften für die Ostdeutsche Meisterschaft qualifiziert. Hierzu erst einmal meinen Glückwunsch. Zu der ODM, AK Frauen 30, lade ich euch ganz herzlich ein. Ich wünsche allen Mannschaften den sportlich erhofften Erfolg und verletzungsfreie Spiele.


Veranstalter

Deutsche Faustball - Liga e. V.

Ausrichter

SG Bademeusel

Elisabeth Smoller

Groß Bademeuseler Str. 43

03149 Forst (Lausitz)



Tel.:

Mobil: (0172) 8 46 56 43



eMail: elisbeth.smoller@gmx.de

Termin

Sonntag, 06.03.2016, ab 10:30 Uhr

Ort

03149 Forst (Lausitz), An der Jahnstr.

Meldegeld

Das Meldegeld beträgt 100,00 EURO. Es ist vor Beginn am Veranstaltungstag beim Ausrichter zu zahlen. Der Ausrichter zahlt 50% des Meldegeldes an die DFBL als Veranstaltungsabgabe bis 10 Tage nach der Veranstaltung. Für die eigene Mannschaft entfällt die Abgabe.

Bankverbindung DFBL: IBAN DE67 2805 0100 0001 3435 57

Teilnahmevoraus-

Setzungen

Alle teilnehmenden Mannschaften müssen Mitglied in der DFBL sein! Die Mitgliedschaft kann vor der Regionalmeisterschaft bei der Geschäftsstelle der DFBL beantragt werden. Die teilnehmenden Vereine müssen den Nachweis einer aktiven Jugendarbeit erbringen. Liegt dieser Nachweis nicht vor, ist von den teilnehmenden Vereinen ein Jugendförderbeitrag von 100 € auf das vorgenannte Konto zu entrichten. Der Beitrag ist vor der ODM zu entrichten. Eine Kopie der Überweisung ist dem Ausrichter mit den Spielerpässen vorzulegen.

Quartier

ggf. über den Ausrichter

Schiedsgericht

Für die Dauer der ODM ist vom Ausrichter ein örtliches Schiedsgericht einzusetzen. Der Schiedsgerichtsvorsitzende ist durch eine neutrale Person (nach Möglichkeit A-Schiedsrichterlizenz) zu besetzen. Die beiden Beisitzer können im Bedarfsfall aus den teilnehmenden, nicht am Einspruchsfall beteiligten Teilnehmern gewonnen werden. Das örtliche Schiedsgericht entscheidet bei einem Einspruchsfall abschließend.

Spielregeln

Gespielt wird nach den Bestimmungen der Deutschen Faustball-Liga (SpOF, Stand: 08/2015) sowie den Bestimmungen der IFA (gültig ab 01.04.2012).

Spielmodus

Drei Mannschaften führen eine Spielrunde mit Hin- und Rückspielen (zwei Gewinnsätze). Weitere Einzelheiten sind den Wettkampfbestimmungen im Spielplan (Exceltabelle) zu entnehmen.

Deutsche

Meisterschaft

Platz 1 und 2 sind teilnahmeberechtigt an den Deutschen Meisterschaften am

09./10. April 2016 beim NLV Vaihingen

Der Drittplatzierte der Regionalgruppe Ost ist von der DFBL als 1. Nachrücker festgesetzt worden.

Die Ausschreibungsunterlagen für die DM sowie die Teilnehmermeldungen an den Ausrichter und an die DFBL können auf der Homepage der Regionalgruppe Ost unter dem nachstehenden Link

http://faustballregionalgruppe-ost.de/wp/category/deutsche-meisterschaften/

abgerufen werden. Die Teilnehmermeldungen sind spätestens 2 Werktage nach der jeweiligen Regionalmeisterschaft/Qualifikation an den Veranstalter und den Ausrichter zu mailen oder zu schicken. Straffreies Zurückziehen ist bis Dienstag, 22.03.2016 möglich.



Der Meldung an den Ausrichter ist bitte ein Mannschaftsfoto und ein Kurzbericht zur Mannschaft/Verein beizufügen. Bei der Meldung an die DFBL ist darauf zu achten, dass namentliche Meldung mit ausgefüllt wird.







Ergebnisüber-

mittlung

Unmittelbar nach Beendigung der ODM (30 Minuten) übermittelt der Ausrichter die Ergebnisse an den Regionalobmann Ost. eMail: tbausbb@foni.net. Die Spielpaarungen sind auch im Internet unter www.faustball-ergebnisse.de, im Bereich Männer, Brandenburg, unter ODM AK M35, eingestellt. Dort können die Ergebnisse innerhalb von 30 Minuten auch eingetragen werden. Mit dem dortigen Eintrag gilt die Ergebnisübermittlung an den Regionalobmann als erfüllt.

Zusätzlich sind die Ergebnisse an Manfred Lux (Faustball-Informationen) weiterzugeben. eMail: faustball.lux@t-online.de


Die Spielkarten sind innerhalb von drei Werktagen dem Regionalobmann Ost zu übermitteln. Für die Übermittlung kann auch der elektronische Weg (eMail) gewählt werden, alternativ können die Spielkarten auch per Fax übermittelt werden.


Gez.

Thomas Boll

Komm. Regionalobmann Ost

Dieses Dokument wurde elektronisch erstellt und versandt und ist auch ohne Unterschrift gültig


Download 58 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa
davlat universiteti
ta’lim vazirligi
O’zbekiston respublikasi
maxsus ta’lim
zbekiston respublikasi
o’rta maxsus
davlat pedagogika
axborot texnologiyalari
nomidagi toshkent
pedagogika instituti
texnologiyalari universiteti
navoiy nomidagi
samarqand davlat
guruh talabasi
ta’limi vazirligi
nomidagi samarqand
toshkent axborot
toshkent davlat
haqida tushuncha
Darsning maqsadi
xorazmiy nomidagi
Toshkent davlat
vazirligi toshkent
tashkil etish
Alisher navoiy
Ўзбекистон республикаси
rivojlantirish vazirligi
matematika fakulteti
pedagogika universiteti
таълим вазирлиги
sinflar uchun
Nizomiy nomidagi
tibbiyot akademiyasi
maxsus ta'lim
ta'lim vazirligi
махсус таълим
bilan ishlash
o’rta ta’lim
fanlar fakulteti
Referat mavzu
Navoiy davlat
umumiy o’rta
haqida umumiy
Buxoro davlat
fanining predmeti
fizika matematika
universiteti fizika
malakasini oshirish
kommunikatsiyalarini rivojlantirish
davlat sharqshunoslik
jizzax davlat