Richard und Sonja Rauchs Steira Wirt Leidenschaft auf steirisch



Download 10.47 Kb.
Sana26.06.2017
Hajmi10.47 Kb.
Richard und Sonja Rauchs Steira Wirt - Leidenschaft auf steirisch
Mit reichlich Talent, sehr viel Passion und noch mehr an persönlichem Einsatz verwandelte das Geschwisterpaar Sonja und Richard Rauch das 120-jährige Gasthaus Steira Wirt im idyllischen Dörfchen Trautmannsdorf in eine der feinsten Genussadressen der Steiermark.
Von „Österreichs Wirtshaus des Jahres“ 2005 über die Aufnahme in die Elite der jungen Spitzenköche der Jeunes Restaurateurs d’Europe bis zur Nominierung für die renommierte Trophée Gourmet A la Carte 2011: In wenigen Jahren hat sich das Gasthaus Steira Wirt als eines der spannendsten Restaurants des Landes etabliert. Eine Blitzkarriere für Küchenchef Richard Rauch, der sich nach Stationen bei den Brüdern Obauer (Werfen), Hans Haas (Tantris, München) und Christian Petz (Palais Coburg, Wien) bereits mit 19 Jahren in der österreichischen Gourmetszene den Ruf eines Shooting-Stars erkochte, als ihm der Guide Gault Millau die erste Haube verlieh.
Eine Erfolgsstory, die untrennbar mit seiner Schwester Sonja verknüpft ist, die selbst wenige Jahre zuvor blutjung die Leitung des familieneigenen Gasthauses in Trautmannsdorf in der Oststeiermark übernehmen und sich ihre Anerkennung in der Region erst erkämpfen musste.
Gemeinsam sind Sonja und Richard Rauch nun schon seit mehreren Jahren ein kongeniales Team, leidenschaftlich und begeisterungsfähig für eine Gastronomie, die Tradition und zukunftsweisende Innovation gleichermaßen integriert, die sich auf regionale Spitzenprodukte konzentriert, aber auch hin und wieder den Blick für so manches Feine aus dem nahen Alpe-Adria-Raum öffnet.
Im Mittelpunkt steht die Bodenhaftung, die Verwurzelung in der Steiermark, die gastronomische Höhenflüge keineswegs ausschließt. Ganz im Gegenteil, Edelmanufakturen und Bauernhöfe der Region haben sich in den letzten Jahren einen internationalen Ruf in der Gourmetwelt erworben. So zählt etwa auch das „Johann-Schwein“ aus der elterlichen Fleischhauerei zu den absoluten Top-Produkten des Landes.
Die Küchenphilosophie folgt diesem regionalen Grundgedanken und teilt sich in zwei Bereiche: einerseits einer klassischeren, traditionelleren Zubereitung und andererseits raffinierte, oft verblüffende Kreationen, die konsequent den Grundgeschmack der Zutaten unterstreichen und dabei zugleich spannende Gesamtharmonien ergeben.
Die kreative bis künstlerische Präsentation der Speisen - mitunter mit einem kleinen Augenzwinkern, um das genussvolle Erlebnis nur ja nicht zu steif werden zu lassen - widerspiegelt die Begeisterung, mit der man hier die feine Küche lebt. Warmes Holz und heimelige Stoffe machen die Stuben zum perfekten Rahmen – edelländlich, aber wohltuend unkompliziert. Und sobald es die ersten Sonnenstrahlen zulassen, wird die von Weinranken überdachte Terrasse mit prächtigem Blick auf das steirische Hügelland zum Wohnzimmer des Steira Wirts.
Sonja Rauch, die auch den Service leitet, lädt auf ihrer Getränkekarte zu einer Entdeckungsreise durch die Steiermark - von bäuerlichen Edelfruchtsäften bis zu feinsten Bränden. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Weine mit all den berühmten steirischen Sorten wie Muskateller, Traminer oder Sauvignon Blanc, um nur einige zu nennen. Renommierte Winzernamen sind dabei ebenso vertreten wie zahlreiche Newcomer und - zur Abrundung - ausgewählte Topweine aus anderen Weinbaugebieten. Ein Erlebnis für Weingenießer.
Restaurant: Traditionsreiches und zugleich modern gestaltetes Gasthaus mit 40 Sitzplätzen in der Gaststube, 20 im Extrazimmer, 60 in der Kirchenstube und 80 im Garten.

Küche: 11.30 bis 14.30 Uhr und 18.00 bis 21.00 Uhr. Ruhetag: Mittwoch (April – Oktober), Dienstag und Mittwoch (November – März)

Küchenlinie: Traditionelle und modern verfeinert steirisch-österreichische Küche mit internationalen Einflüssen, u. a. mit Produkten aus der hauseigenen Fleischhauerei „Johann“.

Auszeichnungen:

Wirt des Jahres“ im Guide „Wo isst Österreich“ 2005/2006 (Hrsg. Christoph Wagner)



Nominiert für die Trophée Gourmet von A la Carte 2011

2 Gabeln im Falstaff-Restaurantguide 2011

2 Hauben im Guide Gault Millau 2012

3 Sterne und 1 Flasche im Guide A la Carte 2012
Wirtshaus Steira Wirt, Familie Rauch, 8343 Trautmannsdorf 6, Steiermark,

Telefon +43 (0) 31 59 / 41 06, office@steirawirt.at, www.steirawirt.at

Do'stlaringiz bilan baham:


Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2017
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa