Hauptverwaltung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit



Download 16.27 Kb.
Sana28.06.2017
Hajmi16.27 Kb.


Hauptverwaltung

- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -

Hauptstraße 1

73033 Göppingen

Datum:

14.01.2014

Bearbeiter:

Dejan Mrkaja



Aktenzeichen:

11/


Telefon:

07161 650-0



Durchwahl:

213


Telefax:

214


E-Mail:

pressestelle@goeppingen.de



Internet:

www.goeppingen.de


Facebook:

www.facebook.com/stadt.goeppingen





Pressemitteilung 009 / 14




Stadtverwaltung  Postfach 11 49  D-73011 Göppingen
Jahresprogramm der Jugendmusikschule
Für das Jahr 2014 hat die Städtische Jugendmusikschule Göppingen ihr Jahresprogramm herausgebracht. Neben traditionellen Konzerten und Veranstaltungen setzt die Planung des Jahresablaufs auch neue Akzente. Für die zahlreichen Schülerinnen und Schüler bedeuten die Veranstaltungen besondere Herausforderung und Motivation. Als Jahresziele geben die Aktivitäten Auskunft über Inhalte, Leistung und Arbeit der Jugendmusikschule. In Form von Konzerten bereichern sie das kulturelle Leben der Stadt und des Umlandes.
Konzertreisen nach England und Spanien

Auch in diesem Jahr bilden internationale Jugendbegegnungen und Konzertreisen besondere Highlights. So plant das Jugendsinfonieorchester vom 29. Juli bis 5. August eine Konzertreise nach London. Zuvor ist das Göppinger Jugendsinfonieorchester am 27. Juli mit seinem England-Programm erstmals beim Festivalkonzert „Schloss Filseck“ zu hören. Auch die Jugendkapelle geht auf Konzertreise: vom 24. bis 30. Oktober folgt das Ensemble einer Einladung der Partnermusikschule Estudi Teresa Maria nach Premia de Mar bei Barcelona.



Traditionelle Jahreskonzerte

Am 10. Januar gestaltete das Göppinger Jugendsinfonieorchester die musikalische Umrahmung des traditionellen Neujahrsempfangs in der Stadthalle. Am 30. März wartet das Ensemble mit seinem Jahreshauptkonzert in der Stadthalle auf. Auf dem Programm stehen unter anderem die 5.Sinfonie op. 67 von Ludwig van Beethoven und das Cellokonzert d-Moll von Eduard Lalo. Solist ist der mehrfache Bundespreisträger „Jugend musiziert“, Ead Anner Rückschloß. Am 13. April und am 23. November finden die traditionellen Konzerte von Jugendkapelle und Städtischem Blasorchester statt. Sowohl im Frühjahr als auch im Herbst werden Probenwochenenden auf der Internationalen Musikschulakademie Schloss Kapfenburg durchgeführt.


Open Air zum „Tag der Musik 2014“

Sommerliche Impressionen in der Fußgängerzone, schöne Melodien unter freiem Himmel und jugendliche Musikerinnen und Musiker auf dem Marktplatz: Zum „Tag der Musik 2014“, einer bundesweit konzertierten Aktion des Deutschen Musikrates, veranstaltet die Jugendmusikschule am Freitagabend, 4. Juli, ein großes Open Air-Konzert auf dem Marktplatz. Es musizieren das Göppinger Jugendsinfonieorchester, das Folklore-Ensemble „Estudi Teresa Maria“ aus Spanien, die Jugendkapelle Göppingen und das Städtische Blasorchester.


VI. Internationales Festival der Straßenmusik

Am Samstag, 5. Juli, verwandelt sich Göppingen zum sechsten Mal in die Stadt der Straßenmusik. Unter Mitwirkung der interkulturellen Vereine geben italienische, spanische, bosnische, serbische, türkische, kroatische, griechische, afrikanische, philippinische und südamerikanische Folkloregruppen einen Einblick in die kulturelle Vielfalt der Stadt Göppingen. Dazu werden über 1.000 Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule die Fußgängerzone zum Klingen bringen. Auch die Partnermusikschule aus Barcelona ist mit dabei.


Jazz im Park

Auch Jazzico, das Jazzensemble der Jugendmusikschule, ist open air zu erleben. Unter dem Motto „Jazz im Park“ - eine neue Konzertreihe der JMS, die in Kooperation mit dem Stadthallen-Restaurant TRESOR gegründet wurde - musiziert das Ensemble am 6. Juli und 27. Juli erstmals im Stadthallen-Park.


Musizierstunden und Konzerte in den Umlandgemeinden

Bei zahlreichen Vorspielabenden im Unterrichtsgebäude Haus Illig demonstrieren die Schülerinnen und Schüler, was sie solistisch oder in verschiedenen Ensembles zu leisten vermögen. Doch nicht nur im Stadtgebiet sind die Kinder und Jugendlichen zu hören. Auch in den kooperierenden Kreisgemeinden Bad Boll, Dürnau, Gammelshausen, Eschenbach, Schlat, Heiningen und Zell ist die Jugendmusikschule mit Musizierstunden präsent. Der Veranstaltungsreigen beginnt am 26. Januar, 17 Uhr, im Bürgerhaus Aichelberg. Schülerinnen und Schüler, die am bevorstehenden Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilnehmen, präsentieren ihr Programm. Im Rahmen der Reihe „Töne der Klassik“ musizieren am 16. März Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ im Königlichen Festsaal der Rehaklinik Bad Boll.


Landesjugendorchester Baden-Württemberg

Das Landesjugendorchester Baden-Württemberg und der Südwestrundfunk sind am 3. und 4. November zu Gast der Jugendmusikschule. Geplant sind eine SWR-Produktion sowie ein großer Konzertabend in der Stadthalle. Auf dem Programm stehen die Sinfonie Concertante Es Dur KV 364 für Violine, Viola und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die Sinfonie Nr. 6 in h-Moll „Pathétique“ von Peter Iljitsch Tschaikowsky.




Instrumenteninformation für Vor- und Grundschulkinder

Die Eröffnung der Instrumenteninformation übernimmt am 23. Februar erstmals das Trio Atré mit dem Gitarristen Valentin Cringanu. In den folgenden Wochen und Monaten werden im „Haus Illig“ an verschiedenen Samstagvormittagen das Unterrichtsangebot und die Fachbereiche der Jugendmusikschule vorgestellt. Traditionsgemäß mündet die beliebte Reihe der Instrumenteninformation am 9. Juli in ein großes Kinderkonzert mit dem Göppinger Jugendsinfonieorchester im Alten E-Werk. Mit einem Kinderkonzert am 23. November in der Stadthalle gestaltet das Städtische Blasorchester den Abschluss der Konzertreihe.


Erfolgreiche Kooperation mit Kindergärten und Grundschulen

Mit der Musikalischen Früherziehung, deren Schülerzahl im zurückliegenden Jahr deutlich ausgeweitet wurde, ist die Jugendmusikschule an 27 Kindergärten des Stadtgebietes und der Umlandgemeinden präsent. Beim Blockflötenunterricht im Rahmen der Musikalischen Grundausbildung kooperiert die Jugendmusikschule erfolgreich mit allen 24 Grundschulen. In der Zusammenarbeit mit den allgemein bildenden Schulen gibt die Jugendmusikschule als staatlich anerkannte Bildungseinrichtung Jahreszertifikate heraus. Mit dem Musikschul-Zertifikat wird das besondere Engagement der Schülerinnen und Schüler gewürdigt und die Bildungspartnerschaft mit den allgemein bildenden Schulen betont.


Breitenarbeit und Begabtenförderung

Dass neben der fundamental wichtigen Breitenarbeit auch die Begabtenförderung zu den Aufgaben der Jugendmusikschule zählt, ist beim Podiumskonzert der Studienvorbereitenden Abteilung am 19. Oktober zu hören. Die schöne Tradition der Konzerte für die Stadtsenioren in der Villa Vogt wird damit fortgesetzt.


Lehrerkonzerte im Haus Illig

Doch nicht nur die Schülerinnen und Schüler, auch die Lehrkräfte der Jugendmusikschule machen auf sich aufmerksam. Bei Lehrerkonzerten am 23. März und 5. Oktober im Haus Illig stehen vor allem kammermusikalische Werke im Mittelpunkt.


Jahresprogramm und aktuelle Info

Das neue Jahresprogramm 2014 ist ab sofort bei der Jugendmusikschule im Haus Illig sowie beim ipunkt im Rathaus erhältlich. Zudem ist es im Internet unter der Adresse www.jms.goeppingen.de einzusehen. Gefördert und unterstützt werden die Veranstaltungen via Sponsoring von der Kreissparkasse Göppingen. Weitere Auskünfte erteilt das Sekretariat der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen, Friedrich-Ebert-Straße 2, unter der Telefonnummer 07161 650-850 oder -851.




Do'stlaringiz bilan baham:


Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2017
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa