September 2012 Sehr geehrte Eltern



Download 0.51 Mb.
Sana23.06.2017
Hajmi0.51 Mb.





September 2012
Sehr geehrte Eltern,

am Ende des ersten Unterrichtsmonats im Schuljahr 2012/2013 grüße ich Sie herzlich und hoffe, dass dieses Schuljahr für Sie und Ihre Kinder gut begonnen hat.


Die Unterrichtsversorgung ist in den meisten Fächern gut, in Mathematik und den Naturwissenschaften fehlen uns nach wie vor Lehrkräfte, um ohne Unterrichtskürzungen auszukommen.

77 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten aktuell am Regino-Gymnasium 970 Schülerinnen und Schüler in 24 Klassen und 215 Grund- und Leistungskursen.

Hinzu kommen die Schülerinnen und Schüler, die die gemeinsame Orientierungsstufe des Gymnasiums mit der Realschule plus in Prüm besuchen.

Dort werden sie von 15 Gymnasiallehrerinnen und –lehrern gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern der ehemaligen Real- und Hauptschule unterrichtet.

22 dieser Schülerinnen und Schüler sind in diesem Jahr nach dem Ende der Orientierungsstufe an das Gymnasium zurückgekommen und werden hier in der Klasse 7n gemeinsam ihre gymnasiale Schullaufbahn fortsetzen.
Personalia

Folgende Personalveränderungen ergaben sich zum Ende des vergangenen bzw. Beginn des neuen Schuljahres:



  • Frau Susanne Faschin (Deutsch, Ev.Religion) wurde als Studien-direktorin zur Regionalen Fachberaterin für das Fach Evangelische Religion berufen.

-2-

Das Regino-Gymnasium verlassen haben:

    • Herr Hanno Ensch (Deutsch, Geschichte) – Versetzung als Studiendirektor und Pädagogischer Leiter der Teildienststelle des Studienseminars Trier

    • Herr Wolfgang Götz (Erdkunde, Sport) – Versetzung in den Ruhestand

    • Herr Martin Packmohr (Geschichte, Philosophie, Sozialkunde) – Wechsel an die Berufsbildende Schule für Ernährung, Hauswirtschaft und Sozialwesen in Trier

  • Frau Christina Peters (Biologie, Kath. Religion, Sport) –Versetzung an das St.Matthias-Gymnasium in Gerolstein


Neuzugänge am Regino-Gymnasium zum Schuljahr 2012/2013:

  • Herr Dennis Diehl (Geschichte , Sozialkunde)

  • Frau Sabrina Elsen (Deutsch, Englisch)

  • Herr Waldemar Rhoden (Biologie, Chemie, Mathematik, Physik)


Die Referendarinnen und Referendare am Regino-Gymnasium geben seit Schuljahresbeginn je 7 Wochenstunden eigenverantwortlichen Unterricht:

  • Herr Moritz Brückmann (Sport, Sozialkunde)

  • Herr Volker Germund (Deutsch, Erdkunde)

  • Herr Fabrice Henschel (Sport, Erdkunde)

  • Frau Julia Jung (Englisch, Sozialkunde)

  • Frau Ruth Kimmlingen (Deutsch, Französisch)

  • Herr Fabian Krämer (Englisch, Geschichte)


Zum 01.02.2013 wird es wegen

  • einer Pensionierung,

  • Entscheidungen in Bewerbungsverfahren,

  • der Rückkehr von Lehrerinnen aus dem Erziehungsurlaub,

  • dem Epochalunterricht der 8.Klassen in Bildender Kunst und Physik

erneut zu einer Änderung der Unterrichtsverteilung und des Stundenplans kommen.

Dafür bitte ich Sie, sehr geehrte Eltern, schon jetzt um Ihr Verständnis und werde Sie so früh wie möglich informieren.


-3-


Schülervertretung
Ich danke den Vertreterinnen und Vertretern unserer Schülerschaft im ver-gangenen Schuljahr für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Die neue Schülervertretung am Regino-Gymnasium für das Schuljahr 2012/13 setzt sich wie folgt zusammen:



Schülersprecher: Moritz Knauf

Stellvertreter: Ralf Gitzen

Stufensprecher:

Oberstufe: Jan Keller, Christoph Schmitz

Mittelstufe: Ralf Gitzen, Hannah Nowakowski

Unterstufe: Myriel Desgranges, Nicolas Scharm

Elternhaus und Schule

Klassenelternsprecher/innen

5a1

H. Jürgen Schalz, Gondelsheim

10a

Fr. Heike Scholzen, Prüm

5a2

Fr. Sabine Rehm, Prüm

10n1

H. Jürgen Ehlen, Lasel

5a3

H. Günter Mans, Prüm

10n2

Fr. Ruthild Schmidt, Roth

5p

Fr. Sigrid Röder, Arzfeld

10p

Fr. Petra Rauen-Fußmann,










Brandscheid

6a1

Fr. Monika Milbert, Prüm







6a2

H. Ralf Mathey, Prüm

11Bi3

Fr. Hildegard Alff, Heisdorf

6p

Fr. Anja Werner, Neidenbach

11Bi4

Fr. Birgit Gierenz, Arzfeld







11Ch2

Fr. Heidrun Pusch, Prüm

7a1

H. Dr. Axel Jansen, Prüm

11D3

Fr. Edith Rach, Schönecken

7a2

Fr. Alexandra Molitor-Szekessy,

11E3

Fr. Birgit Arimond, Prüm




Arzfeld

11M2

Fr. Petra Menne-Kauth, Niederl.

7n

H. Horst Groll, Roth

11Sp1

H. Markus Gerlach, Plütscheid

7p

Fr. Claudia Klein, Großkampenb.













12Bi1

Fr. Jeanette Thomas, Prüm

8a1

Fr. Heidi Backes, Schwirzheim

12Ch1

Fr. Ursula Schuster, Pronsfeld

8a2

Fr. Uta Schorn, Prüm

12D1

Fr. Gerda Großmann, Weinsheim

8n1

Fr. Brigitte Schwalen, Leidenborn

12D2

Fr. Petra Groben, Waxweiler

8n2

H. Bernd Schneider, Pintesfeld

12F1

Fr. Monika Rossen, Weinsheim







12G1

Fr. Vera Mayeres, Steinmehlen

9a1

H. Eckhard Hoffmann, Schwirzh.

12M1

Fr. Irmgard Johanns-Backes,

9a2

Fr. Steffi Hänsel, Scheid




Schwirzheim

9n1

Fr. Claudia Assmann-Bach, Prüm







9n2

Fr. Alexandra Peters, Neidenbach







9p

Fr. Claudia Klein, Großkampenb.







-4-

Elternsprechtage

In Absprache mit dem Schulelternbeirat finden auch in diesem Schuljahr wieder ganztägige Elternsprechtage statt.

Im 1. Halbjahr ist der Elternsprechtag am Freitag, 02. November 2012.

Im 2. Halbjahr ist der Sprechtag für Montag, 22. April 2013, vorgesehen.

Selbstverständlich stehen meine Kolleginnen und Kollegen Ihnen auch weiterhin in ihren individuellen Sprechstunden zur Verfügung.

Klassenarbeiten

Zum Schuljahresbeginn wurde die Zahl der benoteten Klassenarbeiten in den verschiedenen Fächern der Jahrgangsstufen 5 – 10 durch das Ministerium neu festgesetzt. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Homepage der Schule (www.regino-gym.de)



Auszeichnung

Das Regino-Gymnasium wurde wegen seines besonderen Engagements für die Naturwissenschaften, für die Nachwuchsförderung im naturwissenschaftlich-technischen Bereich, in Köln mit dem „Jugend forscht Schulpreis 2012“ und einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro ausgezeichnet und zählt damit zu den 79 Preisträgern aus ganz Deutschland.

Für die Zukunft unseres Landes wird es von entscheidender Bedeutung sein, wie sehr wir junge Menschen für die Naturwissenschaften, die Informatik und die Mathematik, die sogenannten MINT-Fächer, begeistern können.

Die globale Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft und damit der Wohlstand unserer Gesellschaft hängen davon ab.

Ich hoffe sehr, dass die Lehrerversorgung künftig diesem Anspruch wird gerecht werden können.

Comenius

Das EU-Programm für lebenslanges Lernen COMENIUS will junge Menschen beim Erwerb von Fähigkeiten und Kompetenzen unterstützen, damit sie künftig die europäische Integration gestalten, ihre persönlichen Beschäftigungschancen in Europa wahrnehmen und den Herausforderungen der Globalisierung begegnen können.

In diesem Jahr nimmt das Regino-Gymnasium Prüm nach erfolgreicher Bewerbung beim PAD (Pädagogischer Austauschdienst der Kultus-ministerkonferenz) nach Jahren wieder an einem COMENIUS-Programm teil.

-5-


Diesmal sollen innovative Wege der Zusammenarbeit und Partnerschaft schulischer Einrichtungen in ganz Europa erprobt werden.

Wir werden eine zweijährige multilaterale Schulpartnerschaft eingehen, deren Thema lautet: „Save natural energy for future generations“.

Über einen Zeitraum von zwei Jahren werden Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler des Regino-Gymnasiums mit Schülern und Lehrern von Schulen aus Polen, Ungarn, Tschechien, Spanien, Italien, der Türkei und Großbritannien zusammenarbeiten.

Dabei finden gegenseitige Besuche zum Kennenlernen und projektgebundenen Arbeiten an den verschiedenen Partnerschulen statt.

Los geht es in Polen im November 2012 mit einem Wettbewerb zum Projekt-logo. Dazu wird es im Vorfeld einen schulinternen Wettbewerb um das beste

Logo geben. Siegerin und Sieger dieses Wettbewerbs nehmen an der Endaus-scheidung in Polen teil.


Im April 2014 wird das 6. Treffen der Partnerschulen in Prüm stattfinden. Wir werden dann Lehrer und Schüler aus den sieben anderen Partnerländern für einige Tage zu Gast haben um mit ihnen verschiedenste Aktivitäten zum Thema „Klimawandel, alternative Energiequellen“ zu planen und durch-zuführen.

Mehr Informationen rund ums Projekt finden Sie, sehr geehrte Eltern, auf der Homepage des Regino-Gymnasiums (www.regino-gym.de), die ständig aktualisiert wird.



Arbeitsgemeinschaften

Titel der AG

AG-Leiter(in)

Tag

Zeit

Raum

Stuf Stufe


Hallenfußball

H. Weis

Dienstag

14.00-15.30

Turnhalle

9-13

Basketball

H. Brückmann

nach Vereinbarung

Turnhalle

7-10

Triathlon-AG

H. Thielgen,

H. Henschel



nach Vereinbarung

Big Band

H. Wolsiffer

Mittwoch

13.00-14.00

Raum 304

9-13

Schulorchester

H. Wolsiffer

Donnerstag

13.00-14.00

Raum 305

7-13

Concert Band

H. Meyer

Donnerstag

13.00-14.00

Raum 304

5-13

Gottesdienstband I

und II


H. Leineweber,

H. Meyer


nach Vereinbarung

5-13

Mittelstufenchor

Fr. Becker

Mittwoch

13.00-14.00

Raum 101

7-10

-6-


Erw. Oberstufenchor

H. Leineweber

Montag

13.00-14.00

Raum 304

9-13

Tanzen

Fr. Billen

Mittwoch

13.00-14.00

Turnhalle

5-12

Theater

Fr. Ehlen

Freitag

13.00-14.00

Raum 304

8-13

Mediothek

H. Christmann

Fr. Chapman

Fr. Dreher,

Fr. Repplinger



Mittwoch u. Donnerstag

13.00-14.00


Mediothek


10-13

Film- und Medien-

analyse


H. Nauroth

H. Nauroth

Montag

13.00-14.00

Raum 309

11-13

Kreatives Schreiben

Fr. Elsen

Donnerstag

14.00-14.45

s. Aush.

9-13

Offenes Atelier

H. Schuster

Dienstag

14.00-15.35

Raum 312

5-13

Papiermodellbau

H. Haas

Donnerstag

13.45-14.45

s. Aush.

5-8

Show Experimente

H. Sebastian

nach Vereinbarung

10-13

Schach

H. Bruchertseifer

Freitag

14.00-15.35

Raum 202

5-8

Jugend forscht/ Schüler experiment.

Fr. Becker

nach Vereinbarung

Raum 228

5-13

Comenius Website

Fr. Redl-Reinert,

Fr. Schroden



nach Vereinbarung

8-13

Ruanda und Fair Trade-AG

Fr. Dreher, H. Gansen,

Fr. Schomisch



nach Vereinbarung

7-13

English Grammar and Style course

Fr. Jung

Montag

13.00-14.00

Raum 201

11-12

Französisch-AG: parler francais

Fr. Schroden

nach Vereinbarung

ab 2.

L.jahr


Griechisch

Fr. Pradella-Binte

nach Vereinbarung

9-13

Philosophie

H. Horn

nach Vereinbarung

8-13

Bitte ermuntern Sie, liebe Eltern, Ihre Kinder, dieses umfangreiche Angebot zur sinnvollen Freizeitgestaltung anzunehmen.



Terminkalender 2012/13 (1. Halbjahr)

September




18.09.

Einweihung der Leichtathletikanlage „In der Dell“ mit „Eröff-nungslauf“ der Prümer Schulen (Klassen 3-8)

19.09.

Umwahlmöglichkeit der Fächerbelegung in der Jgst. 11

25.09.

Bundesjugendspiele Leichtathletik der Klassen 5/6






-7-


Oktober




01.-12.10.

Herbstferien

01.10.

Beginn des Planspiels Börse f. Kl. 9/10 u. MSS (Ende: 11.12.)

30.10.

1. Vierteljahreskonferenz der Klassen 5/6 im Gymnasium










November




02.11.

Elternsprechtag (08.00-12.00 / 14.00-18.00)

16.11.

Berufsinformationsbörse des Rotary-Clubs Daun und des

Arbeitskreises Schule-Wirtschaft (MSS u. Abgänger d. Kl. 10)



18.11.

Streichquartettabend im Rahmen der Mozartwochen (Schirm-

herrschaft: Verein d. Ehemaligen u. Freunde d. Regino-Gym.)



22.-23.11.

Probentage der Musik-Ags in Trier (Klassenstufen 5-13)

23.11.

Mitteilung gem. §77 ÜschO in epochal unterrichteten Fächern

27.11.

Schulkonzert in der Karolingerhalle (19.00 Uhr)










Dezember




11.12.

Information der MSS 11 über Abiturprüfungsordnung,

Facharbeit, BLL



20.12. -04.01.

Weihnachtsferien










Januar




08.01.

Freiwilliges Zurücktreten für Schüler der MSS 13

09.01.

Info-Abend für Eltern der 4. Grundschulklassen im Regino-Gymnasium (19.30 Uhr)

09.-25.01.

Schriftliche Abiturprüfung

14.-18.01.

Berufspraktika für die Klassen 9n1 und 9n2

15.01.

Info-Abend für Eltern der 4. Grundschulklassen in der RS plus

(19.30 Uhr)



15.-22.01.

Skischullandheimaufenthalt für Schüler der Klassen 10-12

17.01.

Bundeswettbewerb Fremdsprachen für Kl. 8-10

18.01.

Freiwilliges Zurücktreten für Schüler der MSS 12

21.-25.01.

Berufspraktika für die Klassen 9a1, 9a2 und 9p

22.01.

Zeugniskonferenz für die Klassen 5-12

25.01.

Ausgabe des Halbjahreszeugnisses

-8-

Abiturtermine 2013

Januar




09.-25.01.

Schriftliche Abiturprüfung







März




11.-12.03.

Mündliche Abiturprüfung

15.03.

Abiturientenverabschiedung


Ferientermine

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2012/2013

1. Tag

Rosenmontag

11.02.2013

2. Tag

Fastnachtsdienstag

12.02.2013

3. Tag

Freitag nach Christi Himmelfahrt

10.05.2013

4. Tag

Freitag nach Fronleichnam

31.05.2013

Festlegung nach Absprache der Schulen im Bereich Prüm.

Ferienordnung für das Schuljahr 2012/2013

Herbst 10.10.98 (Samstag) - 24.10.98 (Samstag)

01.10.2012 (Montag)

bis 12.10.2012 (Freitag)

Weihnachten

20.12.2012 (Donnerstag)

bis 04.01.2013 (Freitag)

Ostern

20.03.2013 (Mittwoch)

bis 05.04.2013 (Freitag)

Sommer

08.07.2013 (Montag)

bis 16.08.2013 (Freitag)

Die angegebenen Tage sind jeweils der erste und der letzte Ferientag.

Ihnen und Ihren Kindern, sehr geehrte Eltern, wünsche ich ein erfolgreiches Schuljahr 2012/2013.


Mit freundlichen Grüßen

Peter Pelz


Oberstudiendirektor


Do'stlaringiz bilan baham:


Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2019
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa