Pressemitteilung 07. 04. 2015 Bayern bereitet für Pilsen Blumen sowie einen feuerspeienden Drachen vor



Download 23.67 Kb.
Sana26.03.2017
Hajmi23.67 Kb.



PRESSEMITTEILUNG

07. 04. 2015
Bayern bereitet für Pilsen Blumen sowie einen feuerspeienden Drachen vor
Bayerische Kulturtage, Pilsen 20. – 26. 04. 2015
Nicht nur traditionelle bayerische Spezialitäten wie Bratwurst, Blasmusik oder eine temporäre Verwandlung des Meeting Points auf dem Platz Náměstí Republiky in eine „Alpenhütte“, sondern auch zeitgenössische Kunst haben die bayerischen Kulturtage Ende April in Pilsen zu bieten. Im Laufe des einwöchigen Festivals stellt sich in Pilsen eine ganze Reihe bayerischer Künstler vor. In verschiedenen Pilsener Rockclubs treten Rockmusiker auf. Dem weltberühmten Knabenchor - die Domspatzen aus Regensburg – können Sie in der Großen Synagoge (Velká synagoga) lauschen. Darüber hinaus finden eine Tanzvorstellung, eine Autorenlesung, verschiedene Workshops für Schulen sowie ein Programm für Familien mit Kindern statt. Den Höhepunkt bildet das sonntägige Fest Blumen für Pilsen (Květiny pro Plzeň), bei dem Sie auf dem Platz Náměstí Republiky einen Drachen von den legendären Drachenstich-Festspielen in Furth im Wald bewundern können. Ein neun Tonnen schweres feuerspeiendes technisches Kunstwerk wird von über zwei hundert Schauspielern der Drachenstich-Festspiele nach Pilsen begleitet.

Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung hat der bayerische Ministerpräsident, Horst Seehofer, übernommen.
Bei unseren bayerischen Nachbarn, insbesondere in der Oberpfalz, wird über Pilsen 2015 – Kulturhauptstadt Europas viel gesprochen. Mit Tausenden von Tulpen, einem Drachen aus Furth im Wald, hervorragenden Musikbands, Künstlern, Schauspielern, bayrischem Bier sowie kulinarischen Spezialitäten möchten wir für die bayerische Seite am 26. April 2015 bei der auf dem zentralen Platz in Pilsen stattfindenden Abschlussveranstaltung Blumen für Pilsen den Einwohnern Pilsens zeigen, wie freundschaftlich unsere Beziehungen sind“, lädt zu den Bayerischen Kulturtagen Hans Eibauer, Leiter des Centrums Bavaria Bohemia im oberpfälzischen Schönsee, ein. Das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) widmet sich seit bereits über zehn Jahren der grenzübergreifenden tschechisch-deutschen Zusammenarbeit.
Nach Österreich, dass sich in Pilsen mit seinen Österreich Tagen in März 2015 präsentierte, stellt sich nun ein Bundesland vor, dass der Region Pilsen geographisch am nächsten liegt – Bayern. Das Projekt Pilsen 2015 rief auf der deutschen Seite starkes Interesse hervor und fand großen Anklang, was uns selbstverständlich sehr freut. Wir arbeiten intensiv mit Reisebüros und verschiedenen Vereinen zusammen, die deutsche Touristen nach Pilsen bringen, und ich kann bestätigen, dass wir ein richtig großes Interesse am Programm im Rahmen des Projekts Kulturhauptstadt Europas 2015 verzeichnen. Für das Festival 9 Wochen Barock sind die deutschen Reisebüros beispielsweise bereits vollkommen ausgebucht. Daher ist es nur natürlich, dass sich die bayerische Kultur mit derartig interessantem Programm in einem so großen Umfang in Pilsen vorstellen wird“, sagt Radovan Auer, Marketingleiter von Pilsen 2015.

Das Programm wird mit der Präsentation der tschechischen und bayerischen Berufsschulen auf dem Platz Náměstí Republiky und einem Konzert mit Rockbands aus Bayreuth und München im Club Anděl (Engel) gestartet. In den darauffolgenden Tagen stehen Tanz- und Theaterveranstaltungen auf dem Programm, die gemeinsam von tschechischen und deutschen Künstlern gestaltet werden. Im DEPO2015 wird die einzigartige Designer-Ausstellung Domus eröffnet, die mit einem Konzert Nürnberger Künstler eingeleitet wird. Im Kino Beseda findet ein bayerischer Filmabend statt. Literaturfans können sich auf die Vorstellung des Buchs Unterwegs / Cestou (Geschichten aus Westböhmen und Ostbayern), das Projekt Literatur in Wanderstiefeln (Literatura v pohorkách) sowie die Autorenlesung von Jaroslav Rudiš im Loos-Interieur in der Bendova Straße freuen. Darüber hinaus findet ein Begegnungstag der Diözesen Pilsen und Regensburg (Den setkání plzeňské a řezenské diecéze) statt, bei dem eine Heilige Messe von beiden Bischöfen gehalten wird. Im Rahmen der Bayerischen Kulturtage können sich Schulkinder beim Turnier der Schulen in Bobby-Car-Rennen oder beim Projekt Märchen-Pilger-Reise (Pohádkové putování) miteinander messen. Bayern stellt sich nicht nur in kultureller Hinsicht vor, sondern auch kulinarisch: Einige Pilsener Restaurants und Cafés bieten während der Bayerischen Kulturtage bayerische Menüs an. Die Einwohner sowie Besucher Pilsens können sich also auf verschiedene Leckereien der bayerischen Küche freuen - z. B. Bretzn‘ s Obatzda, Leberkäs, Zwetschgendatschi oder Auszogne. Auf der Terrasse des Meeting Points Pilsen 2015 gibt es bayerisches Bier vom Fass.

Mit der Veranstaltung Blumen für Pilsen (Květiny pro Plzeň) werden die Bayerischen Kulturtage am Sonntag den 26. 04. feierlich beendet. Musik, Theater, künstlerische Interventionen, ein Programm für Kinder, tschechisch-deutsche Infostände sowie bayerisches Bier und kulinarische Spezialitäten - all das erwartet Sie auf dem zentralen Platz in Pilsen. Die Stadt Pilsen bekommt ein einmaliges Blumengeschenk. Am Vormittag werden Schüler aus Pilsen sowie bayerischen Partnerschulen an verschiedenen Orten in der Stadt inklusive öffentlicher Verkehrsmittel, Bahnhöfe, des ZOOs sowie Einkaufszentren über sieben tausend Tulpen zusammen mit einer Einladung zur Abschlussveranstaltung auf dem zentralen Platz verteilen. Hier werden die Besucher unter anderem ein aus Tulpen gestaltetes Blumenlogo von Pilsen 2015 bewundern können. Circa 15 Schulen mit insgesamt über 100 Schülern, die am Sonntagvormittag zwischen 10 und 11 Uhr die Tulpen verteilen, nehmen an der Veranstaltung teil. Je früher Sie da sind, desto größere Chancen haben Sie einen Blumengruß zu ergattern.

Für den künstlerischen Höhepunkt der Veranstaltung sorgt auf dem zentralen Platz ein Drache aus der historischen Veranstaltung Drachenstich von den Festspielen in Furth im Wald. Diese mittelalterliche Legende lockt jedes Jahr Zehntausende zu Drachenstich-Festspielen nach Furth im Wald. Der Drache hat den Kosenamen Fanny erhalten und hat bisher nur ein einziges Mal seine Stammhöhle verlassen; Das zweite Mal reist er nun nach Pilsen. Fanny – das feuerspeiende technische Kunstwerk – ist 20 m lang, 5 m hoch und 9 Tonnen schwer und wird mit modernster Technik elektronisch gesteuert. Begleitet wird es nach Pilsen von über zwei hundert Schauspielern der Drachenstich-Festspiele aus Furth im Wald.

Die Veranstaltung wird mit den EU-Mitteln aus dem Fond ZIEL 3 – Programm zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Freistaat Bayern – Tschechische Republik, Schönsee, Stadt Regensburg und Plzeň 2015 o. p. s. finanziert.

Die Tschechische Republik und der Freistaat Bayern mit Unterstützung des Rotary Clubs Oberpfälzer Wald und Rotary Clubs Pilsen.

Weitere Informationen und ein detailliertes Programm finden Sie unter:

http://www.plzen2015.cz/cs/bavorskedny



Kontakt:

Mirka Reifová, PR-Managerin Pilsen 2015

+420 606 090 801

reifova@plzen2015.cz
Šárka Krtková, M.A., Managerin für das Projekt Regio2015 und die grenzübergreifende Zusammenarbeit Pilsen 2015

+420 602 210 059



krtkova@plzen2015.cz1
BAYERISCHE KULTURTAGE 2015 – PROGRAMM
MONTAG, 20. 04.

  • Präsentation tschechischer und bayerischer Berufsschulen (Mitveranstalter: Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz), Platz Náměstí Republiky 10:00-16:00 Uhr,

  • Klempner, Maler, Schreiner, Maschinenbauer, Bäcker, Feinbäcker, Kunstschreiner und Schmiede

  • Konzert bayerischer Rockbands (Remedy aus Bayreuth und Blackout Problems aus München), Club Anděl, ab 21:00 Uhr


DIENSTAG, 21. 04.

  • Bayerischer Filmabend (Filmclub E. Kastner), 17:00 Uhr - Kurzfilme, 18:30 Uhr Kinofilm Ludwig II, Měšťanská beseda/Städtisches Bürgerhaus)

  • Tanzvorstellung Zoes Bio Box II der Choreographin Alexandra Karabelas aus Regensburg, eine Geschichte über Identität und Wurzeln, getanzt von tschechischen und deutschen Tänzern - Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, jeweils um 19:00 Uhr im Café Nebe (Kulturhaus Peklo)

  • Vorführung der tschechisch-deutschen Theatergruppe Cojc/Čojč, DEPO2015, 19:00 Uhr


MITTWOCH, 22. 04.

  • Vorführung der tschechisch-deutschen Theatergruppe Cojc/Čojč, DEPO2015, 11:00 Uhr

  • Autorenlesung mit Jaroslav Rudiš, Loos-Interieurs, 19:00 Uhr


DONNERSTAG, 23. 04.

  • Knabenchor Regensburger Domspatzen, Große Synagoge/Velká Synagoga), 18:00 Uhr


FREITAG, 24. 04.

  • Abschluss des Schulprojekts Märchen-Pilger-Reise (Pohádkové putování) (am Vormittag)

  • gemeinsamer tschechisch-bayerischer Tag der Kunstschulen (Proluka), 10:00-16:00 Uhr

  • Vernissage zur Designausstellung Domus, DEPO2015, 19:00 Uhr, Konzert Nürnberger Künstler, 20:00 Uhr: Wrongkong und DJ Florian Seyberth (Boozoo Bajou)


SAMSTAG, 25. 04.

  • Begegnungstag der Diözesen Pilsen und Regensburg. Besichtigungen der Stadt und kommentierte Besichtigung der Kathedrale mit Orgelmusik, 16:00 Uhr Heilige Messe mit beiden Bischöfen

  • Vorstellung des Buchs Unterwegs / Cestou (Geschichten aus Westböhmen und Ostbayern) und des Projekts Literatur in Wanderstiefeln (Literatura v pohorkách), Evropský dům/Europahaus), 17:00 Uhr


SONNTAG, 26. 04.

  • Blumen für Pilsen (Květiny pro Plzeň) - ein Frühjahrsgruß aus Bayern an die Einwohner Pilsens auf dem Platz Náměstí Republiky, mit einem Kulturprogramm und Musikbands und Künstlergruppen, historischen Freilichtspielen und kulinarischen Köstlichkeiten aus dem benachbarten Bayern; unter Teilnahme u. a. führender Politiker aus der Tschechischen Republik sowie dem Bayern, feierliche Übergabe der Kulturhauptstadturkunde von der Stadt Regensburg an die Stadt Pilsen, 11:00-18:00 Uhr

  • Bestandteil der Veranstaltung ist der weltweit größte mobile Roboter - der Drache Fanny von den historischen Drachenstich-Festspielen aus Furth im Wald, der im Laufe des ganzen Tages das Geschehen auf dem zentralen Platz in Pilsen begleiten wird. Der Drache - ein feuerspeiendes, bewegliches technisches Kunstwerk - reist das allererste Mal in seinem „Leben“ ins Ausland und kommt nach Tschechien.

Die meisten tschechisch-bayerischen Projekte werden im Rahmen des Programms Regio veranstaltet, welches vom europäischen Förderprogramm Ziel 3 finanziert wird.






Do'stlaringiz bilan baham:


Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2017
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa