2,00 1/8 Welschriesling „Hauswein



Download 203.43 Kb.
Sana23.06.2017
Hajmi203.43 Kb.

logo_topc:\users\büro1\appdata\local\microsoft\windows\temporary internet files\content.outlook\5akdg83o\geniesser_logo druckfähig.jpg

Weißweine Glasweise Ausgeschenkt


1/8 Grüner Veltliner „Landwein“ 2,00

1/8 Welschriesling „Hauswein“ Weingut Zweytick 3,50

1/8 Chardonnay Weingut Hirschmugl 4,50

1/8 Gelber Muskateller Weingut Erwin Sabathi 4,80

1/8 Heideboden Weiß (SB,WR,CH) Weingut Reeh 4,80

1/8 Sauvignon Blanc Weingut Neumeister 5,00

1/8 Riesling Federspiel Weingut Knoll 5,00
Rotweine Glasweise Ausgeschenkt
1/8 Cuvee Zweigelt Blauer Portugieser „Landwein“ 2,00

1/8 Blauer Zweigelt „Hauswein“ / Weingut Zweytick 3,50

1/8 Small Hill Red (ME/PN/SL) / Weingut Hillinger 3,80

1/8 Cuvee Sankt Laurent Pinot Noir / Weingut Kirchmayr 4,00

1/8 Blaufränkisch / Weingut Kirnbauer 4,00

1/8 Heideboden Rot (ZW,BF,ME,SL) / Weingut Nittnaus 4,70

1/8 Tetuna Reserve (BF,ZW,CS) 5,00

1/8 Cabernet Sauvignon / Weingut Fetzer 5,00


Große Weine Halbe Flaschen 0,375
Chardonnay Unplugged / Weingut Reeh 15,50

Riesling Ried Klaus Federspiel / Weingut Jamek 17,00

Grüner Veltliner Loibnerberg Smaragd / Weingut F.X.Pichler 36,00
Cuvee Legends (CS,M) / Weingut Scheiblhofer Junior 18,50

Cuvee Vulcano (BF,ZW,CS,M) / Weingut Igler 19,00

Das Phantom (BF,ZW,M,CS) / Weingut Kirnbauer 19,50

Cuvee Haideboden (ZW,BF,CS) / Weingut Umatum 22,00

Bella Rex (CS,M) / Weingut Gesellmann 29,00

Impresario (BF/ZW/CS/M) / Weingut Kerschbaum 29,00

Gabarinza (ZW,BF,M) / Weingut Heinrich 38,00

Blaufränkisch Mariental / Weingut Triebaumer 55,00

Flaschenweine Weiß

Autochone Rebsorten Österreich


Rotgipfler 2013 26,00

Exotische Fruchtnuancen mit Stachelbeeren, knackig, pikant mit rassiger

Strukturdazu sehr Mineralisch

Weingut Leo Aumann/Tribuswinkel


Roter Veltliner 2013 29,00

Helles Gelbgrün, ein Hauch von Orangenzesten, unterlegt mit Nuancen von

frischer Honigmelone, einladender floraler Touch in der Nase, rassiger Säurebogen

mit animierenden Abgang

Weingut Eichinger
Cabernet Blanc 2014 31,00

89/Falstaff

Voll und saftig mit Fruchtaromen nach

rotem Paprika und Chili. Vibrierendes Fruchtspiel am Gaumen.

Weingut Hirschmugl/Seegauberg
Rotgipfler Privat „Orange Wein 2012“ 70,00

Unglaubliche Tiefe gepaart mit betörendem Fruchtcharme, zarte Würze und lebendig frische Säure wirkt perfekt ausbalanciert zu seiner kraftvollen Fülle.

Weingut Krug/Gumpoldskirchen
Grüner Veltliner

Grüner Veltliner „Hugo“ 2014 21,00

Helles Grüngelb, in der Nase exotische Frische, grüner Apfel, mineralisch unterlegt, am Gaumen knackig und fest, saftig im Abgang.

Weingut Markus Huber/Traisental


Weinviertel DAC, Grüner Veltliner „Hermannschachern“ 2014 26,00

Nussig-pfeffrig, typischer Veltliner mit fruchtigem Finish.

Weingut Taubenschuss/Poysdorf
Grüner Veltliner „Alte Reben“ 2014 28,00

Gelbgrün, mit intensivem Duft nach reifen Äpfeln, elegante Säurestruktur,

sehr lebendig am Gaumen mit sehr viel Frucht und Würze im Abgang.

Weingut Markowitsch/Göttlesbrunn


Grüner Veltliner „Steinfeder“ 2014 28,00

Mittleres Grüngelb, , zarter Geschmack nach frischen Weingartenpfirsiche

und nach Grapefrucht, Am Gaumen rassig und Schwungvoll

mit Blumigen Bukett in der Nase, Angenehm Trinkanimierent

Weingut Emerich Knoll/Dürnstein
Grüner Veltliner „Schütt“ Smaragd 2014 48,00

Mittleres Gelbgrün, feine Kräuterwürze, hochelegant, engmaschig.

Finessenreiche Struktur, zarte Orangenfrucht, bleibt sehr lange haften.

Weingut Emerich Knoll/Dürnstein


Grüner Veltliner Smaragd Axpoint 2010 53,00

Mittleres Grüngelb, feine Fruchtanklänge, zarte Kräuterwürze, saftig

gelbe Apfelfrucht, zart nach Honigmelonen, finessenreich, trinkanimierender Stil.

Weingut Franz Hirtzberger, Spitz an der Donau/Wachau


Grüner Veltliner Loibnerberg „Smaragd“2011 65,00

Blumiges, konzentriertes Bouquet nach weißen und etwas nach roten Früchten. Mittlerer Körper, würzig im Mund, Äpfel, Birne, Pfirsich, Aprikosen und Mineralien

Weingut F.X. Pichler Dürnstein/Wachau
Grüner Veltliner Honivogl Smaragd 2011 78,00

Mittleres Grüngelb, noch etwas verhalten, feine Würze, zart nach Ringlotten.

Am Gaumen stoffig, Extraktsüßeschleier, finessenreiche Säurestruktur,

ein großkalibriger Veltliner. Tolle Länge.

Weingut Franz Hirtzberger/Spitz an der Donau/ Wachau

Riesling


Riesling Ried Klaus „Federspiel” 2014 32,00

Gebündelte Nase, Komplex nach Pfirsichen, gut strukturiert am Gaumen,

ein herrlicher eleganter Riesling mit viel Finesse.

Weingut Josef Jamek/Joching


Riesling Smaragd Loibnerberg 2008 65,00

Helles Grüngelb, zart mit Kräuterwürze unterlegte Steinobstnote, feine Anklänge

von gelber Tropenfrucht. Rassige Struktur, mineralischer Nachhall.

Weingut F.X. Pichler/Dürnstein/Wachau


Riesling Ried Klaus „Smaragd“ 2012 68,00

Kräftiges Grüngelb, in der Nase intensive mineralische Würze, am Gaumen

sehr kraftvoll, intensive Tropenfrucht, sehr gut anhaltend.

Weingut Josef Jamek/Joching


Welschreisling

Welschriesling „Hauswein” Bergwein 2014 19,00

Dieser Welschriesling besticht durch seine frisch-fruchtige Nase.

Die knackige Säure und schöne Länge am Gaumen sind es,

die diese Weinsorte so typisch steirisch machen.

Weingut Zweytick/ Ratsch an der Weinstraße


Welschriesling Steirische Klassik 2014 24,00

Saftig-frische Frucht am Gaumen, feinwürzig, trocken und leicht im Geschmack.

Weingut Erich und Walter Polz/Grasnitzberg
Sauvignon blanc
Sauvignon Blanc 2014 23,00

Goldgelbe Farbe, im Duft harmoniert die Traube mit einem leichten Muskatton,

am Gaumen breit und kräftig, schön eingebundener Säure-Restzuckerspiegel

mit einem lang anhaltenden Abgang.

Weingut Florlwirt/ St. Stefan ob Stainz
Sauvignon Blanc Bergwein 2014 26,00

Ein Wein in hellem Grüngelb mit ausgeprägter Fruchtwürze, angesiedelt

irgendwo zwischen Johannisbeere und Stachelbeere. Am Gaumen knackig,

mit guter Länge und viel Potential.

Weingut Zweytick/Ratsch an der Weinstraße
Sauvignon Blanc “Weingartenjörgl“ 2014 29,00

Prägnantes Wechselspiel aus Primärfrucht und extraktreicher Reife,

ausgestattet mit vielfältigen Aromen; forderndes, animierendes Finale.

Weinbau Familie Erwin Gartner/St. Andrä im Lavanttal


Sauvignon Blanc Steirische Klassik 2014 30,00

Klassischer Sauvignon Blanc mit fruchtig-würzigem Bukett nach Stachelbeeren,

Birnen und zarte Ribiselnoten. Ein unglaublich vielschichtiger Wein aus der steirischen Paradesorte.

Weingut Tement/Berghausen


Sauvigon Blanc Ried Stermetzberg 2013 33,00

Helles Grüngelb mit ausgeprägter Fruchtwürze irgendwo zwischen Johannesbeere und Stachelbeere am Gaumen Knackig mit guter Länge und viel Potenzial aber Trotzdem ein Echter Steirer

Weingut Zweytick/Ratsch an der Weinstraße
Sauvignon Blanc Ratscher Nussberg 2010 49,00

Vielschichtige und opulente Nase, lässt schon die künftige Harmonie anklingen,

bietet viel Tiefgang und puristisches Fruchtspiel, beeindruckende Kraft und Finesse,

fabelhafte Konzentration.

Weingut Gross/Ratsch an der Weinstraße
Sauvignon Blanc Royal 2010 52,00

Mittleres Gelbgrün, zarte unterlegte Röstaromen, facettenreich, kraftvoll, feine Holzwürze.

Weingut Skoff Original/Walter Skoff/Gamlitz

Don't Cry - Sauvignon (ausgebaut im Barrique) 2010 84,00

Ewald Zweyticks Meisterstück! Der 24 Monate im kleinen Eichenfass gereifte

Sauvignon Don't Cry beeindruckt sofort durch ausgeprägte Aromen nach reifer

Ananas, gelbem Paprika und Blutorange. Nach dem Dekantieren gesellen sich noch

wilde Kräuter, Tabakblätter sowie ein Hauch weißer Schokolade dazu. Druckvoll, mit

schönem Säurekern verbinden sich alle Aromen am Gaumen.

Weingut Zweytick Ratsch an der Weinstraße


Chardonnay
Chardonnay 2014 27,00

Trocken in der Nase nach Pfirsich und Banane, kräftig und

trotzdem sehr trinkfreudig, cremige Struktur, mit langem Abgang

Weingut Goldenits/Tadten


Matthias-Mayer-Olympiawein 2014
S´Goldtröpferl Limited Edition - Morillon 28,00

Für Kenner und Genießer ganz nach dem Geschmack unseres


Abfahrtsolypmpiasiegers Sotschi 2014. Unter zarten Anklängen von grünem

Apfel entwickelt sich am Gaumen eine saubere und akzentuierte Frucht.

Ein Cocktail aus Ananas, Granatafpel und Nüssen führen zu einem
fein strukturiertem und dichtem Erlebnis.

Weingut Zweytick/Ratsch an der Weinstraße


Chardonnay Unplugged 2014 30,00

92/Fallstaff

Sattes Goldgelb mit grünen Reflexen, intensive exotische Nase nach Banane, reifen Zuckermelonen und Pfirsichmark, am Gaumen viel Fruchtschmelz mit moderater Säure, exotisch-mineralisch, bleibt lange haften.

Weingut Reeh/Andau


Chardonnay Gloria 2010 65,00

Kräftiges Grüngelb. Würzige, intensive Nase nach gelben Früchten, feine Hefenote,

mineralisch, sehr ausgewogen und fein strukturiert, lang anhaltend am Gaumen.

Weingut Andi Kollwentz/Großhöflein

Weißburgunder

Weißburgunder 2014 21,00

Helles Gelb mit grünen Reflexen frischer Duft

nach gelben Apfel und Zitrone der sich am Gaumen fortsetzt.

Spritzig Frisch mit feiner Säure.

Weingut Stieglmar / Gols


Weißburgunder Kaltenegg 2014 22,50

Angenehme feine Pfirsichfrucht, ein Hauch von Haselnuss.

Geschmeidig mit sanft gelbfruchtigen Anklängen,

facettenreich und einladend.

Weingut Repolusk Leutschach
Weißburgunder Steirische Klassik 2014 26,00

Gut balanciert mit angenehmen Körper und feinem Fruchtaroma.

Weingut Gross/Ratsch an der Weinstraße

Grauburgunder

Grauburgunder 2014 29,00

Rauchig, mineralischer Start, dahinter reife Südfrüchte, dicht und würzig. Fester, vollmundiger Gaumen, kompakt, Mango, Melone, etwas Biskuit. Langes und eindrucksvolles Finish

Weingut Neumeister/ Straden
Grauburgunder Ried Stermetzberg 2012 33,00

Seine Nase besticht durch Aromen von Mango und Honigmelonen.

Am Gaumen setzt sich die saftige Burgunderfrucht mit angenehmer Säure durch.

Weingut Zweytick/ Ratsch an der Weinstraße


Tosca Grauburgunder (ausgebaut im Barrique) 2007 73,00

Die schöne ausgeprägte Nase wird von Pilzen und Stachelbeeren dominiert.

Am Gaumen zeigt sich der südsteirische Grauburgunder unerwartet filigran mit

cremig weichem Fluss, aber dennoch: ein kraftvoller harmonischer Wein mit

faszinierender Länge!

Weingut Zweytick Ratsch an der Weinstraße

Muskateller

Muskateller Steirische Klassik 2014 28,00

Herrlich traubige Sortencharakteristik nach Holunder und saftiger

Muskatellerfrucht.

Weingut Tement/Berghausen

Weißweincuveè

Temento Green (WR/SB) 2014 21,50

Besticht durch saftige Apfelnoten und aromatischem Geschmack

nach weißen Birnen. Ein idealer, ungemein trinkfreudiger Begleiter.

Weingut Tement/Berghausen


Slatina (Gem. Satz) 2012 26,00

Altsteirische Tradition. Fünf Traubensorten auf knapp 70 jährigen Rebstöcken.

Der Wein ist vom Boden geprägt, betont mineralisch. Duftendes Bukett,

körperreicher Geschmack.

Weingut Zweytick/Ratsch an der Weinstraße
Kreuzweingarten (ZF/RG) 2013 29,50

Hellgelbes Farbspiel mit zartem Goldton, elegant fruchtige,

aber auch exotische Duftfinesse nach Quitte. Schmeichelnde Säure am Gaumen,

mineralisch, langanhaltender Abgang.

Weingut Krug/Gumpoldskirchen

Rose


Rose (ZW,BF,CS) 2014 21,00

Leuchtend helles Bronze Rot, intensive Stachel- und Waldbeer-Nase, am Gaumen fruchtig frisch ausgewogen mit einer schönen Lebendigkeit.

Weingut Stieglmar / Gols

Schilcher 2013 23,00

Klassisches Schilcher Rosé Farbenspiel. Im Duft wunderbar frisch nach Erdbeeren und Waldfrüchten, erfrischend am Gaumen mit einem leichten Restzuckergehalt, schöner anhaltender Abgang.

Weingut Florlwirt/ St. Stefan ob Stainz


Rosé vom Zweigelt 2014 25,00

In der Nase feinfruchtig mit einem Bukett von roten Früchten wie Himbeeren,

Walderdbeeren, und Weichseln unterlegt von dezenten Würznoten,

am Gaumen frisch und fruchtig, zugleich angenehm voll,

ausgewogen, kompakte, kräftige Struktur.

Weingut Bründlmayer/Langenlois

Dessertweine

Tschida Sämling Spätlese 2013 0,75 24,00

Sattes Goldgelb, erfrischend am Gaumen, molliger Fruchtbogen,

Zitronengelee, feine Hefewürze, süffig, ausgewogen.

Weingut Tschida Illmitz/ Neusiedlersee
Chateau Lafon Sauternes 2010 0,375 26,00

Goldfarben und vollmundig, ist der Château Lafon

mit seinem Honig -und Akazienaroma, ein feiner und delikater Sauterneswein.

Chateau Lafon, Sauternes


Beerenauslese (CH/WR) 2012 0,375 29,00

In der Nase feine Tropenfrucht, Anklänge von Grapefruit- und Zitronenzesten,

lebendige Säurestruktur, elegant und gut balanciert

Weingut Kracher/Illmitz


Zantho Eiswein (GV) 2010 0,375 32,00

Zeigt noble goldene Noten mit gelben Reflexen. In der Nase verführt er mit

tiefwürziger Veltliner-Frucht. Am Gaumen zeigt der Wein wiederum tiefe Frucht;

langer und cremig-süßer Abgang.

Peck & Umathum/Andau

DEUTSCHLAND

Prinz von Hessen Riesling 2012 29,00

Hellgelber Farbton mit leicht grünlichen Reflexen, Anklänge von Melone und Marille,

satte fruchtige Struktur am Gaumen und dezente Mineralität am Ende.

Weingut Prinz von Hessen/Rheingau

SLOWENIEN

Sauvignon Blanc Dveri Pax 2014 25,00

Slowenische Steiermark mit 2500-jähriger Weintradition.

Vielsichtigkeit an intensiver Aromatik, reichhaltige Strukturen; Johannisbeerennote,

einzigartiger Mineralton, charaktervoller, eleganter Vertreter dieser Edelrebsorte.

Weingut Dveri-PAX/Slowenische Steiermark


Carolina (CHA/GB/Rebola) 2008 39,00

Kräftiges leuchtendes Gelb, profund und komplex, feine Vanillefrucht.

Harmonisch und rund, das Holz perfekt eingebunden, wunderschöne Balance.

12-monatiger Ausbau im französischen Barrique.

Weingut Jakoncic/Goriska Brda/Slowenisches Collio

ITALIEN
Pinot Grigio D.O.C. 2014 23,00

Intensiv leuchtendes Gelb in der Nase Trocken

mit Acazien und Pfirsich voller Körper mit eleganter Säure

Weingut Paladin Venezia
Pinot Grigio Grave del Friuli D.O.C. 2013 27,00

Hellgelbe Farbe, fruchtiger Geschmack, angenehme Säure

Weingut Pighin/Risano/Friaul.
Friulano D.O.C. 2013 29,00

Strohgelbe Farbe, Bukett nach Wildblumen und Mandeln.

Am Gaumen strukturiert und elegant zugleich, charakteristischen
Geschmack nach Mandeln, süß und bitter.

Azienda Agricola Valter Scarbolo/Pavia di Udine/Friaul


Soave Classico Superiore D.O.C. 2013 30,00

Samtig-sanfte Aromen, gepaart mit Frucht und Eleganz, wird Sie vollends

überzeugen, dass Soave auch anders sein kann: nämlich sensationell gut.

Nr. 90 der 100 besten Weißweine der Welt (lt. Weinspectator)

Weingut Pieropan/Soave
Fiano di Avellino Radici D.O.C.G. 2007 35,00

Helles Strohgelb, sehr komplexe Geruchsvielfalt, mit Erinnerung an Birnen,

Ananas, Akazie, Honig und Haselnüssen. Gute Säure, aber gleichzeitig große

Weichheit mit einem ausgeprägten Abgang.

Mastroberardino/Atripalda/Kampanien

FRANKREICH

Pouilly Fumé 2013 26,00

Leuchtendes Grüngelb, intensive Aromen von Stachelbeeren und Zitrusnoten.

Dezente Feuerstein-Note, gradlinig, diskret, belebende Frucht. Gut Strukturierter ausgewogener Wein mit ansprechender Fülle.

Domaine Petit Soumard/Loire


Chablis AC Saint Martin 2013 28,00

Strohgelbe Farbe, sehr intensives Bukett, reintönig, elegant und rassig im Geschmack.

Domaine Laroche/Chablis
Flaschenweine Rot
Blauer Zweigelt
Blauer Zweigelt, „Hauswein” (Bergwein) 2012 19,00

2 Jahre im großen Holzfass gereift, eleganter feiner Duft, dunkelfruchtig

und harmonisch, volle Rotweinstruktur mit schlankem Körper.

Weingut Zweytick /Ratsch an der Weinstraße


Zweigelt Vinum Virunum 2013 29,00

Pfeffrige Preiselbeerwürze, mineralisierend und im Holz gereift.

Weingut Vinum Virunum KG/Hubert Vittori/Hochosterwitz /St. Veit
Zweigelt Unplugged 2014 29,00

Dunkles Rubin, in der Nase Weichselfrucht mit angenehmen Holznoten,

am Gaumen intensive Kirschnoten, viel Extrakt und geschmeidige Tannine,

unverstärkt und authentisch.

Weingut Hannes Reeh/ Andau
Olivin 2012 34,00

91/Fallstaff

Dunkles Rubingranat mit schwarzem Kern. In der Nase intensiv nach süßen, voll-reifen

Herzkirschen, am Gaumen elegant und saftig nach schwarzen Kirschen und Weichseln,

finesreiches Säurespiel mit individueller Holzwürze bleibt lange haften

Weingut Winkler-Hermaden/Kapfenstein


Blaufränkisch
Blaufränkisch 2013 25,00

90/Fallstaff

Dunkles Rubinrot, ausdrucksstark mit Aromen von Kirschen, Weichseln und Beeren,

feiner Nougattouch am Gaumen, dieser Wein ist Gemacht um auf das Leben anzustoßen

Weingut Krutzler/Deutsch-Schützen
Blaufränkisch Chevalier Barrique 2012 35,00

Dunkles Rubingranat, Brombeeren und Weichseln am Gaumen,

Blaufränkisch mit nobler Stilistik

Weingut Iby/Horitschon


Blaufränkisch „Hochberc“ 2007 65,00

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase ein-

ladende Würze, feine Heidelbeer- und Kirschfrucht, zart nach Blutorangen, angenehme

Holzwürze. Am Gaumen saftig, hochelegante Textur, weichselfruchtig, frische Säure-

struktur, bleibt sehr gut haften, mineralisch lebendig und sehr ausgewogen.

Weingut Gesellmann/Deutschkreuz


Blaufränkisch „Perwolff“ 2008/09 82,00

Aus sorgfältiger Selektion der jeweils besten Blaufränkisch-Trauben des Jahrgangs

wird er mit einem kleinen Anteil Cabernet Sauvignon der sogenannte Perwolff

in kleinen Eichenfässern ausgebaut. Dieser sehr aufwendig verarbeitete, extrem

lagerfähige Spitzenwein von Weltruf, hat seinen Namen nach einer alten Bezeichnung

für Deutsch-Schützen. Denn bereits 1221 wurde die Siedlung unter dem

Namen Perwolff das erste Mal erwähnt.

Weingut Krutzler/Deutsch–Schützen


Blaufränkisch „Goldberg“ 2007 98,00

Dunkles Rubingranat. Einladende reife Beerenfrucht, zart nach Brombeeren und

Herzkirschen, zarter Nougathauch. Am Gaumen komplex, engmaschig, süße

Kirschfrucht, präsente Tannine, dicht und kraftvoll, sehr langer Abgang.

Weingut Familie Prieler/Schützen am Gebirge/Burgenland
Blaufränkisch „Mariental“ 2009 101,00
Jugendlicher Brombeer - Lakritzduft kommt zu Weichselduft. Würzig-pfeffrig

mit einer Idee von Ingwer und Hagebutte, urwüchsig, markant und delikat.

Weingut Ernst Triebaumer/Rust
Pinot Noir
Pinot Noir Reserve 2008 52,00

Granatrot, intensiver Duft nach roten Beeren, Hagebutten und Gewürzen.

Sehr ausdrucksstark im Geschmack mit samtig elegantem Abgang.

Weingut Markowitsch/Göttlesbrunn/NÖ



Pinot Noir „Unter den Terrassen von Jois“ 2008 53,00

Intensives Ziegelrot mit dunklem Kern, in der Nase Aromen nach Gewürznelken

und Himbeeren. Am Gaumen voll und fruchtig mit Anklängen von frischen, roten

Beeren. Feine Extraktsüße, lang und vielschichtig im Abgang mit feiner Gerbsäure.


Weingut Umathum/Frauenkirchen

St. Laurent


St. Laurent 2012 24,00

Er überzeugt in der Nase mit tief-würzigen Aromen nach frischen Brombeeren und schwarzen Kirschen. Am Gaumen zeigt er sich sehr elegant mit unglaublich tiefer Frucht. Noble Aromen, die an dunklen Beeren erinnern. Langer und harmonischer Abgang.

Weingut Zantho/Andau
St. Laurent Reserve 2012 34,00

Rauchiger, etwas röstiger Duft nach Sauerkirschen, schwarzen und etwas roten Beeren mit deutlichen Trockenkräuternoten. Recht saftige, geschliffene, ein wenig marmeladige Frucht mit rauchig-röstiger Holzwürze, feines, präsentes Tannin und etwas Säurebiss, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, zarte Noten nach Schokolade und Karamell

Rotweincuveès

Lüss (M/CS) 2013 24,00

Tiefdunkles Purpurrot, in der Nase intensiver würziger Duft nach schwarzen Johannisbeeren, am Gaumen gut Saftig und Strukturiert mit kräftig reifen Tanninen

Weingut Stiegelmar/Gols


Wiener Trilogie (ZW/M/CS) 2009 27,00

Duftig, feine Tanninstruktur, lang und weich im Abgang.

Weingut Ing. Fritz Wieninger/Stammersdorf

Cabernet/Merlot 2011 29,00

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zart blättrig unterlegte dunkle

Beerenfrucht und etwas Cassis. Holzanklänge im Abgang.

Weingut Robert Schlumberger/Bad Vöslau

RWC (ZW,SL) 2013 31,00

89/Falstaff

Tiefdunkle Farbe mit intensiven Waldbeeraromen.

Am Gaumen Kirsche gepaart mit dunkeln Beeren

Animierende Frucht im Abgang.

Weingut Hirschmugl/Seegauberg
Big John Cuvée Reserve (ZW/CS/PN) 2013 33,00

Dichtes Violett, totale Fruchtigkeit, komplex und vielschichtig,

mächtiges Tannin mit Eichenflair: „New World Style“.

Weingut Scheiblhofer/Andau


Cuvee Legends (CS/M) 2012 35,00

Tiefes Rubinrot, integrierte Fruchtigkeit nach

schwarzer Johannesbeere und Karamell.

Röstiges Eichenflair, mit einem mächtigen weichen Körber

Weingut Erich Scheiblhofer Junior/Andau

Vulcano (BF/CS/ZW/M) 2012 37,00

Dunkles Rubingranat, zartes Zwetschkenkonfit, ein Hauch von Nougat und Karamell,

am Gaumen saftig und frisch,

finessenreicher Strukturbogen, feste Tannine.

Weingut Hans Igler/Deutschkreutz


Das Phantom (BF/M/CS/ZW) 2012 37,00

Vielschichtig, interessante Nase, Barrique Lagerung,

runde, elegante, dichte Cassis-Brombeer-Frucht, Magnum 76,00

sehr finessenreich und vollmundig im Abgang.

Weingut K&K Kirnbauer/Deutschkreuz (schmeckt phantomastisch)
Opus Eximium (BF/StL/ZW) 2012 38,00

Süße Beerenfrucht, leichter Vanilleton, sehr kraftvoll Magnum 78,00

mit weichen Tanninen.

Weingut Gesellmann/Deutschkreutz


Cuvée Haideboden (ZW/BF/CS) 2011 40,00

Transparentes Rubinrot, in der Nase Kirschen, Himbeeren und feine Gewürznoten.

Ein überwältigendes sehr intensives, fruchtiges und frisches Aromenspektrum.

Weingut Umathum/ Frauenkirchen


Arachon „Evolution“ (BF/M/CS/ZW) 2011 40,00

Leuchtendes Rubingranat, tiefer Farbkern, in der Nase

Dörrobstanklänge, tabakig-mineralische Tannine. Magnum 82,00

T.FX.T. ( Illa Szemes, FX Pichler, Manfred Tement)


Die Versuchung (CS/ME/ZW) 2009 40,00

Dunkles Rubingranat, mit feinem Nougat unterlegtes Brombeeren-Konfit,

ein Hauch von Cassis, zarte Kräuterwürze, süße Gewürzklänge, feiner Edelholztouch.

Stoffig, süße Beerenfrucht, präsentes gut eingebundenes Tannin.

Weingut Krug/Gumpoldskirchen
Pannobile (ZW/BF) 2011 43,00

93/Falstaff Magnum 88,00

Intensiver Duft nach dunklen Beeren,

klare und elegante Struktur mit toller Frucht-Würze,

welche sich am Gaumen mit festen, jedoch eleganten Tanninen

harmonisch vereint.

Weingut Heinrich/Gols/Neusiedlersee
Mephisto (SY/ME/CS) 2012 51,00

Rubingranat mit fast schwarzem Kern, reife Kirschen in der Nase, unterlegt

von weißem Pfeffer, Holz spürbar, am Gaumen opulent und elegante dunkle Frucht.

Cassis geprägter Abgang.

Weingut Goldenits/Tadten
Cuvee Rosenberg (ZW/ME/CS) 2012 52,00

Dunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe. Intensives schwarzes

Beerenkonfit, zartes Edelholz. Saftig, kraftvoll, dunkle Beeren, gut eingebundenes

Tannin, feines Säurespiel, zarter Nougat und Herzkirschen im Abgang.

Weingut Markowitsch/Göttlesbrunn
Impresario (BF/ZW/CS/M) 2012 54,00

Üppig volles Bukett mit ausgereiften,

rauchig dunklen Beerennoten. Süße Holznote, zum Abgang hin fest.

Weingut Paul Kerschbaum/Horitschon


Bella Rex (CS/M) 2008 54,00

Duftend nach Waldbeeren, kraftvoll, feine,

elegante Fruchtwürze, zartes Barrique, Magnum 114,00

unterlegt mit eleganter Stilistik
Falstaff-Sieger; bester Rotwein Österreichs

Weingut Gesellmann/Deutschkreutz


Ab Ericio“ (BF/M/ZW) 2008 54,00

Dunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe. In der Nase einladende

Röstaromen. Intensive dunkle Beerenfrucht, feinwürzig, nach süßen Herzkirschen,

mit feiner Kräuterwürze unterlegt. Am Gaumen saftig und elegant, gute Komplexität,

finessenreiche Struktur, bleibt sehr gut haften, feinwürziger Abgang, sehr gute Länge.

Weingut Hans Igler/Deutschkreutz/Burgenland


Hill 1 (ZW/BF/M/SY) 2006 55,00

Dunkle, explosive Nase, der Gaumen bombastisch fruchtig und sehr kraftvoll.

Das Tannin reif und perfekt gedeckt von der dichten Struktur. Sehr langes Finale.

Weingut Leo Hillinger/Jois/Neusiedlersee


Comondor 2007 66,00

Tiefdunkles Rubinrot, fast schwarzer Kern mit violetten Reflexen, am Gaumen

stoffig und konzentriert, Schokoanklänge, gut eingebundenes Tannin, großartige

Balance, enormes Potenzial.

Weingut Hans und Anita Nittnaus/Gols
Admiral“ (ZW/M/CS) 2007 68,00

Tiefdunkles Rubingranat, dunkler Kern, violette Reflexe, pfeffrig unterlegte dunkle

Beeren in der Nase, zarte Heidelbeernuancen. Finessreich und saftig am Gaumen.

Stoffige Textur und feine Extraktsüße im Nachhall.

Weingut Josef Pöckl/Möchshof/Neusiedlersee
Gabarinza 2008 70,00

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der

Nase feines Nougat, mit zarten Gewürzen unterlegte schwarze Beerenfrucht, zarte

Orangenanklänge, vielschichtige Edelholztöne. Am Gaumen stoffig, opulente reife

Beerenfrucht, perfekt integrierte Tannine. Feine Dörrobstanklänge im Abgang, frische

Frucht im Nachhall, sehr lang, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit enormem Charme.

Weingut Gernot Heinrich/Gols
Reve de Jeunesse 2009 93,00

Dieser Wein zeigt sich in beeindruckendem tiefdunklem Purpur mit schwarzem Kern.

In der Nase präsentiert er süße, florale Anklänge und Zimt. Am Gaumen schmeckt der

'Jugendtraum' süß nach Cassis und Brombeeren. Er wirkt sehr opulent und kraftvoll,

aber dennoch charmant. Er hat ein enormes, gut eingebundenes Tannin und 

feine Extraktsüße im Abgang.

Weingut Pöckl/Möchshof/Neusiedlersee

Cupido „passion immortelle“ 2006 99,00

Besticht durch dunkles Rubingranat mit opakem Farbkern. In der Nase klare,

saftige Kirsch-Weichselfrucht, Anklänge von Brombeeren, Cassis und Pfirsich, feine

Gewürznuancen. Am Gaumen delikate dunkelbeerige Frucht, noble Mineralik,

angenehme Extraktsüße, überaus elegant und mit finessenreicher Struktur und seidigen

Tanninen. Feine Brombeeren im Nachhall und ein Hauch von Schokolade.

Weingut Johann Heinrich/Deutschkreuz
Elegy 2006 99,00

Überzeugt durch tiefdunkles Rubingranat mit violetten Reflexen, in der Nase

feine Edelholzwürze und feine Cassis-Anklänge. Zart nach Lakritze und ein

Hauch von Orangen. Am Gaumen überaus saftig, dicht, Brombeerkonfit, finessen-

reiche Struktur. Präsente, gut integrierte Tannine, mit markanter Säure. Überaus

kraftvoll und lang anhaltend. Reife, süße Herzkirschen im kraftvollen Nachhall.

Weingut Gernot Heinrich/Deutschkreutz


"G" 2007 99,00

Dunkles Rubingranat, opaker Farbkern, violette Reflexe. Magnum 2006 198,00

Einladende dunkle Beerenfrucht, ätherische Nuancen. Doppel-Magnum 378,00

Frische Orangenzesten, ein Hauch von Minze und Nougat,

facettenreiches Bukett. Saftig, feine dunkle Beerenfrucht, seidige Tannine, finessenreicher Säurebogen. Ein feiner Speisenbegleiter, der es versteht, seine Muskeln gut zu verstecken. Sicheres Reifepotenzial, hier wird Geduld mit Sicherheit belohnt.

Gesellmann/Deutschkreuz


M 1 2007 102,00

Das Beste, was das Weingut Markowitsch zu bieten hat. Dieser Wein wird nur in Ausnahmejahrgängen produziert und stellt für das Weingut Markowitsch die größte Herausforderung an Terroir und Vinifikation dar.

Weingut Markowitsch/ Göttlesbrunn
Salzberg 2009 120,00

Dunkles, deckendes Rubinrot, Graphit, dunkle Beeren, Lakritze, Kirsche.

Ätherische, an Rosmarin erinnernde Aromen, tabakig mit etwas Kräutern.

Am Gaumen kompakt, saftig, vielschichtig, Anklänge von dunklen Beeren,

Bitterschokolade, forderndes Tannin mit langem Nachhall, großes Potential!

Weingut Gernot Heinrich/Gols


Forever“ (C/M) 2006/07 139,00

Ein GROSSER ROTWEIN aus Cabernet und Merlot, der durch seine Wucht

am Gaumen und seine kräftigen Tannine besticht.
Er wird 38 Monate in neuen Barrique-Fässern ausgebaut.

Weingut K&K Kirnbauer/Deutschkreutz/Burgenland


Mystique 2009 162,00

Ist das am besten gehütete Geheimnis des Weinguts Pöckl, und darum...

wollen wir hier auch nicht zu viel verraten. Nur so viel: Den Mystique gibt es nur

in außergewöhnlich guten Jahren und in sehr kleinen Mengen. Es handelt sich

eigentlich um einen 'Forschungswein,' bei dem die Möglichkeiten im Weingarten

und bei der Vinifizierung ausgelotet werden.

Weingut Josef Pöckl/Mönchhof
ITALIEN
Refosco D.O.C. 2013 23,00

Tief dunkles Rubinrot, in der Nase sehr klar nach Schwarzbeeren und Heidelbeeren, am Gaumen voller gut ausbalancierter Körper.

Sehr zarte Tannine.

Weingut Paladin Venezia


Barbera d’Alba D.O.C. 2012 32,00

Noten von dunklen Früchten in der Nase. Am Gaumen auch süße,

dunkle Früchte, viel Kirsche, mittlerer Körper, Eleganz siegt über Kraft.

Eine schöne Frische und Balance.

Weingut Ellio Altare /Piemont
Chianti Rufina 2009 32,00

Tiefdunkles Rubinrot, prägnante Nase nach dunklen Kirschen, Pflaumen

und Tabak, am Gaumen mächtig, viel Kraft und Tannin, viel Würze.

Weingut Marchesi de Frescobaldi/Toscana


Camelot Sicilia IGT 2009 43,00

Tiefe rubinrote Farbe, komplexes Aromenspektrum, kräftiger Abgang.

9-monatige Reifung in französischem Barrique.

Weingut Firriato/Paeco – Trapani/Sizilien


Brunello di Montalcino D.O.C.G. 2007 56,00

Intensives Granatrot, in der Nase tief und komplex mit Lakritzenanklängen.

Am Gaumen voll und samtig mit langem Abgang.

Weingut Carparzo/Montalcino

Luce Toskana ( M/SA) 2011 149,00

Verfürherischer Duft nach refe Beeren, Tabak und Leder

Im Geschmack sehr Konzentriert, markant und Tanninbetont, dabei seidig am

Gaumen. Langer Abgang mit Anklängen von Kaffee und Vanille

Weingut Luce della Vite/Montalcino
Tignanello Toscana IGT 2007 115,00

Intensives Rubinrot mit Granatreflexen, in der Nase komplexes Bukett mit

Brombeeren und Cassis, dunkle Schwarzkirschnoten, würzige und florale Facetten,

zarter Vanilletouch. Am Gaumen komplex und sehr elegant, reiches Fruchtspiel,

perfekte Balance, seidige Tannine, feine Beerenfrucht im Finale mit langem Nachhall.

Ein wahrhaft charaktervoller Wein, geprägt von Eleganz und Finesse, mit Riesenpotenzial!

Marchese Antinori/Firenze/Toscana
Bolgheri Sassicaia D.O.C 2007 188,00

Rubinrot, granatfarbene Reflexe. Betörendes Nasenbild von reifen Pflaumen und

schwarzen Kirschen, gerösteten Haselnüssen und einem Hauch Menthol, sehr

harmonisch abgestimmt. Von enormer Eleganz und ausgesprochener Finesse geprägter

Gaumen. Feine Röstaromen, zartes Karamell und Milchschokolade, äußerst elegante Tanninstruktur. Phantastisch langes Finale.

Nicoló Incisa della Rocchetta/Toskana


Ornellaia Bolgheri DOC Superiore 2007 265,00

Ein eleganter, finessenreicher Ornellaia:

Komplexer, rassiger und zart floraler Duft nach vollreifen Kirschen und

schwarzen Beeren mit noblen, bestens integrierten Holzaromen. Der ungeheuer

harmonische Geschmack enthüllt eine tadellose Frucht. Dicht, saftig und kraftvoll, mit

Schmelz, präsenten Tanninen und endet in einem ausgesprochen knackigen Abgang.

Tenuta dell’Ornellaia/Toskana
Solaia Toskana I.G.T 2009 406,00

Ausgeprägte typische Duftnoten dunkler Früchte, vielschichtig und fein. Am Gaumen

geschmeidig, dicht und intensiv, sowie komplex. Im langen Finale Noten von Schokolade,

Kaffee und Zitrus.

Marchese Antinori/Firenze/Toscana
SLOWENIEN
DON (M/CS) 2011 25,00

Gleichgewicht und Harmonie, angenehm voller Geschmack nach schwarzer

Johannisbeere, Beerenobst und Pflaume; dunkle rubinrote Farbe. Verbindet

elegant die Weichheit des Merlot und die Struktur des Cabernet Sauvignon.

Weingut Erzetic/Collio/Goriska Brda
Kristancic (M/CS) 2007 32,00

Intensiver, angenehmer Geschmack nach Waldbeeren, körperreich,

rubinrot, fast violett, reifes Tanningerüst mit langem Abgang.

Weingut Kristancic Dusan/Pavo Rdece/Collio


FRANKREICH
Chateau Moulin Haut Laroque 2010 51,00

Im Mund lieblich, doch mächtig und komplex, langanhaltend,

weich und füllig im Geschmack

Weingut der Familie Hervé zwischen Saillons und Fransac


La Bernadine Chateauneuf-du-Pape 2010 63,00

In der Nase beeindruckt ein Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Weichselkirschen und Pflaumen, vor feinwürzigen Aromen wie Kaffee und Zimt. Am Gaumen wirkt der Wein geschliffen und elegant. Er zeigt erneut saftige Frucht (wieder Weichselkirsche) und dieselben zarten Gewürznoten.

Domaines Chapoutier/Rhôhnetal/Südfrankreich


Château Lynch Bages - 5ème Grand Cru Classé 2007 196,00

Tolle Konzentration von Johannisbeeren und weiteren Waldfrüchten.

Vollmundig mit seidenen Tanninen, dazu kommt ein langer und fruchtiger Abgang.


Chateau Lynch Bages/Pauillac/Bordeaux/Frankreich

AUSTRALIEN


Shiraz 2013 27,00

Dunkle Farbe nach Schwarzkirschen, resches Fruchtbukett nach Kirschen und Pflaumen

In der Nase, voller, gut ausbalancierter Fruchtkörper am Gaumen mit

Langem delikatem Abgang

Weingut Paringa/Südaustralien
Penfolds Koonunga Hill Shiraz/Cabernet 2012 27,00

Dunkles Rubinrot mit schwarzem Kern. Intensiver Duft nach reifen Beeren wie Cassis, weißem Pfeffer, Zimt und Minze. Am Gaumen kraftvoll und ausgesprochen würzig, pfeffrige Pikanz; saftig, gut eingebundene Tannine. Vanille, Tabakblätter und Bitterschokolade.

Weingut Penfolds/Australien
SPANIEN
Vina Acorta Crianza, Rioja D.O. C. 2008 27,00

Rubinrote Farbe, ausdrucksvolles Bouquet nach reifen Früchten, vollmundig

im Körper, weiche Tanninstruktur, angenehme Würze am Gaumen.

Weingut Bodegas Juan Alcorta/Logrono


CHILE
Cabernet Sauvignon 2013 21,00

Extrakt-reiche, feine Cabernet-Nase, elegantes Frucht-Tanninspiel.

Santa Rita/ Valle del Maipo, Chile
SÜDAFRIKA
Inglewood Cabernet Sauvigon 2010 29,00

Rund, harmonisch, sehr geschmeidig, süffig, reinsortiger Cabernet Sauvignon



Weingut N. Ellis/Stellenbosch/Südafrika
Download 203.43 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa
davlat universiteti
ta’lim vazirligi
O’zbekiston respublikasi
maxsus ta’lim
zbekiston respublikasi
o’rta maxsus
davlat pedagogika
axborot texnologiyalari
nomidagi toshkent
pedagogika instituti
texnologiyalari universiteti
navoiy nomidagi
samarqand davlat
guruh talabasi
ta’limi vazirligi
nomidagi samarqand
toshkent axborot
toshkent davlat
haqida tushuncha
Darsning maqsadi
xorazmiy nomidagi
Toshkent davlat
vazirligi toshkent
tashkil etish
Alisher navoiy
Ўзбекистон республикаси
rivojlantirish vazirligi
matematika fakulteti
pedagogika universiteti
таълим вазирлиги
sinflar uchun
Nizomiy nomidagi
tibbiyot akademiyasi
maxsus ta'lim
ta'lim vazirligi
махсус таълим
bilan ishlash
o’rta ta’lim
fanlar fakulteti
Referat mavzu
Navoiy davlat
umumiy o’rta
haqida umumiy
Buxoro davlat
fanining predmeti
fizika matematika
universiteti fizika
malakasini oshirish
kommunikatsiyalarini rivojlantirish
davlat sharqshunoslik
jizzax davlat