Josef Baum1


Eckpunkte der Bevölkerungsentwicklung und Abwanderung im Waldviertel nach Bezirken



Download 1.64 Mb.
bet8/14
Sana24.01.2017
Hajmi1.64 Mb.
1   ...   4   5   6   7   8   9   10   11   ...   14

Eckpunkte der Bevölkerungsentwicklung und Abwanderung im Waldviertel nach Bezirken

Der Rückgang der Wohnbevölkerung mit österreichischer Staatsbürgerschaft im Waldviertel setzt sich in Allgemeinen aus zwei Faktoren zusammen: Nettoabwanderung und eine geringere Anzahl von Geburten als Sterbefällen. Der in früheren Jahrzehnten hohe Geburtenüberschuss hatte die Abwanderungstendenzen zum Teil ausgeglichen. Die langjährige Abwanderung insbesondere von jungen Familien hat nun seit einiger Zeit auch dazu geführt, dass die Anzahl der Geburten die Sterbefälle nicht ausgleicht.


Der Vergleich der Wirkung der treibenden Faktoren zwischen 1980/1910 und 1951/1981 in Tabelle 10 zeigt, dass zwar die Nettoabwanderung zurückgegangen ist, jedoch auch die Geburten-Sterbe-Bilanz zum großen Teil negativ geworden ist. Dadurch wird eine Nettoabwanderung nicht mehr ausgeglichen.
Tabelle 12

Bevölkerungsbewegung




Gesamtentwicklung in %= Geburten/Sterbesaldo in % + (Netto)Wanderung (in %)













Pol.Bezirk/Zeit

Gesamtentwicklung

Geburten/Sterbesaldo

(Netto)Wanderung

Waidhofen










1880-1890

-1,6

5,5

-7,15

1890-1900

-0,03

6,89

-6,92

1900-1910

-0,56

6,01

-6,57

Gmünd










1890-1900

4,13

7,82

-3,69

1900-1910

6,32

11,9

-5,58

Zwettl










1880-1890

-0,8

5,62

-7,66

1890-1900

1,66

6,76

-5,1

1900-1910

1,48

6,29

-4,81

NÖ (inkl. Wien)







1880-1890

14,2

6,88

7,33

1890-1900

16,49

9,52

6,97

1900-1910

13,91

8,79

5,12













Pol.Bezirk/Zeit

Gesamtentwicklung

Geburten/Sterbesaldo

(Netto)Wanderung

Pol.Bez.Gmünd







1951-1961

-5,2

5,1

-10,3

1961-1971

-1,2

5

-6,2

1971-1981

-6,8

-1,3

-5,5

Waidhofen










1951-1961

-8,3

5,1

-13,4

1961-1971

-3,5

4,5

-8

1971-1981

-6,3

-2,4

-3,9

Zwettl










1951-1961

-3,9

9,8

-13,7

1961-1971

-0,5

8,7

-9,2

1971-1981

-3,9

2

-6






















1951-1961

-1,9

3,6

-5,5

1961-1971

2,9

3,5

-0,6

1971-1981

0,5

-1,9

2,4













Nach: Komlosy (1988), S. 107 S.252







Auf der Basis der Volkszählungen








Humankapitalabfluß - Brain Drain aus dem Waldviertel:
Im 20. Jahrhundert war das Waldviertel innerhalb Österreichs die Region (NUTS III) mit der größten Abwanderung. Die Abwanderung bedeutete nicht zuletzt auch einen eminenten Verlust von Know-how und Dynamik für die regionale Entwicklung.

Die Abwanderungsverluste könnten in der Diskussion um regionale Leistungsausgleiche zweckmäßig sein: Der Begriff "Subvention" ist eher einseitig und berücksichtigt nicht den Sachverhalt des Leistungsausgleiches auch in Hinsicht auf diesen historischen Humankapitalabfluß.

Der Humankapitalabfluß - Brain Drain aus dem Waldviertel könnte mit etwas aufwendigen Methoden der Bildungsökonomie (siehe etwa Clement-Sauerschnig) berechnet werden, wobei davon auszugehen ist, wie viel ein ausgebildeter junger Mensch der regionalen Wirtschaft im weiteren Sinn gekostet hat.



  1. Download 1.64 Mb.

    Do'stlaringiz bilan baham:
1   ...   4   5   6   7   8   9   10   11   ...   14




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa
davlat universiteti
ta’lim vazirligi
O’zbekiston respublikasi
maxsus ta’lim
zbekiston respublikasi
davlat pedagogika
o’rta maxsus
axborot texnologiyalari
nomidagi toshkent
pedagogika instituti
texnologiyalari universiteti
navoiy nomidagi
samarqand davlat
guruh talabasi
ta’limi vazirligi
nomidagi samarqand
toshkent davlat
toshkent axborot
haqida tushuncha
Darsning maqsadi
xorazmiy nomidagi
Toshkent davlat
vazirligi toshkent
tashkil etish
Alisher navoiy
Ўзбекистон республикаси
rivojlantirish vazirligi
matematika fakulteti
pedagogika universiteti
таълим вазирлиги
sinflar uchun
Nizomiy nomidagi
tibbiyot akademiyasi
maxsus ta'lim
ta'lim vazirligi
махсус таълим
bilan ishlash
o’rta ta’lim
fanlar fakulteti
Referat mavzu
Navoiy davlat
haqida umumiy
umumiy o’rta
Buxoro davlat
fanining predmeti
fizika matematika
malakasini oshirish
universiteti fizika
kommunikatsiyalarini rivojlantirish
jizzax davlat
davlat sharqshunoslik