Josef Baum1


Indikatoren zu grenzübergreifenden Arbeitsmarkt- und Lohnvergleichen



Download 1.64 Mb.
bet5/14
Sana24.01.2017
Hajmi1.64 Mb.
1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   14

Indikatoren zu grenzübergreifenden Arbeitsmarkt- und Lohnvergleichen

Wahrscheinlich wichtiger als eine etwaige Zuwanderung wird für das Waldviertel bei einer grenzübergreifenden Liberalisierung des Arbeitsmarktes das Pendeln über die Grenze werden. Durch das hohe Lohngefälle und die Unterbewertung der tschechischen Währung ergeben sich für Arbeitnehmer in Nachbarschaft große Anreize.

Das Lohngefälle zu Währungskursen ist wesentlich schärfer als das zu Kaufkraftparitäten.

Andererseits wiesen die Indikatoren „Arbeitslosenquote“ und „Arbeitslose pro offene Stellen“ jedenfalls bis vor kurzem auf ein deutlich umgekehrtes Gefälle hin:


Bruttolöhne_1997_im_grenzübergreifenden_Vergleich'>Tabelle 8

Bruttolöhne 1997 im grenzübergreifenden Vergleich





Bruttolöhne 1997 in Landeswährung (Monat, in A: Jährliches Medianeinkommen/14)

Bruttolöhne 1997 in ATS (Monat, in A: Jährliches Medianeinkommen/14)

Bruttolöhne 1997 in ATS Index-Österreich = 100

Bruttolöhne 1997 in ATS - zu Kaufkraft-paritäten

Bruttolöhne 1997 - zu Kaufkraft-paritäten - Index Österreich = 100

Österreich

23.462

23.462

100

23.462

100

Tschechien

10.698

3.896

17

10.643

45

Niederösterreich

22.813

22.813

97

22.813

97

Südböhmen

9.991

3.639

16

9.939

42

Südmähren

9.930

3.617

15

9.878

42

Zwettl

21.112

21.112

90

21.112

90

Gmünd

21.988

21.988

94

21.988

94

Waidhofen/Thaya

20.781

20.781

89

20.781

89

Horn

21.359

21.359

91

21.359

91

Hollabrunn

18.986

18.986

81

18.986

81

Ceske Budejovice

11.066

4.030

17

11.009

47

Cesky Krumlov

10.061

3.664

16

10.009

43

Jindrichuv Hradec

9.189

3.347

14

9.141

39

Znojmo

9.159

3.336

14

9.111

39

Quelle: HVSV;CSU; Bearbeitung: Baum

Tabelle 9





Arbeitslosen-

quote 31.12.1997



Arbeitslose pro offene Stelle 31.12.1997

Arbeitlose Frauenanteil 31.12.1997

Österreich

7,9

14,2

40,9

Tschechien

5,2

4,3

56,4

Niederösterreich

7,3

13,4

40,9

Südböhmen

3,9

2,3

59,8

Südmähren

5,3

5,2

57,3

Zwettl

10,0

30,1

38,2

Gmünd

12,9

66,2

41,0

Waidhofen/Thaya

13,3

31,4

46,0

Horn

6,6

17,2

41,9

Hollabrunn

7,3

15,1

37,7

Ceske Budejovice

2,8

2,2

60,5

Cesky Krumlov

6,3

5,4

56,4

Jindrichuv Hradec

2,7

1,1

61,0

Znojmo

9,4

19,7

56,6




Quelle: AMS, CSU; Bearbeitung Baum
Grenzübergreifende Arbeitsmarktindikatoren



  1. Download 1.64 Mb.

    Do'stlaringiz bilan baham:
1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   14




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa
davlat universiteti
ta’lim vazirligi
O’zbekiston respublikasi
maxsus ta’lim
zbekiston respublikasi
davlat pedagogika
o’rta maxsus
axborot texnologiyalari
nomidagi toshkent
pedagogika instituti
texnologiyalari universiteti
navoiy nomidagi
samarqand davlat
guruh talabasi
ta’limi vazirligi
nomidagi samarqand
toshkent davlat
toshkent axborot
haqida tushuncha
Darsning maqsadi
xorazmiy nomidagi
Toshkent davlat
vazirligi toshkent
tashkil etish
Alisher navoiy
Ўзбекистон республикаси
rivojlantirish vazirligi
matematika fakulteti
pedagogika universiteti
таълим вазирлиги
sinflar uchun
Nizomiy nomidagi
tibbiyot akademiyasi
maxsus ta'lim
ta'lim vazirligi
махсус таълим
bilan ishlash
o’rta ta’lim
fanlar fakulteti
Referat mavzu
Navoiy davlat
haqida umumiy
umumiy o’rta
Buxoro davlat
fanining predmeti
fizika matematika
malakasini oshirish
universiteti fizika
kommunikatsiyalarini rivojlantirish
jizzax davlat
davlat sharqshunoslik