Informations- und veranstaltungskalender für das III. Und IV. Quartal 2015



Download 0.84 Mb.
Sana31.01.2017
Hajmi0.84 Mb.


INFORMATIONS- UND VERANSTALTUNGSKALENDER

FÜR DAS III. UND IV. QUARTAL 2015




V E R E I N F Ü R

S E N I O R E N A R B E I T I N D E R

G E M E I N D E N I E D E R Z I E R e. V.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, die in den Monaten Juli bis Dezember 2015 Geburtstag feiern, für das kommende Lebensjahr alles Gute, vor allem Gesundheit und Freude am Leben!



Wir wünschen Euch Zeit, zu Euch selber zu finden, jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden. Wir wünschen Euch Zeit, auch um Schuld zu vergeben.

Wir wünschen Euch: Zeit zu haben zum Leben!

Bauer, Christa Hugo, Peter

Vendt, Richard Heiliger, Helga

Scheidweiler, Gertrud Riem, Käthe

Heidenfels, Resi Stump, Wilhelm

Reisen, Juliane Schumacher, Maria

Schröder, Angelika Kuhl, Karin

Bebber, Anna Schlaugat, Maria

Engels, Barbara Weitz, Ilse

Klein, Astrid Willems, Margot

Hilger, Anita Schmitz, Jakob

Loockmann, Rita Klösgen, Helene

Scholz, Bernd Galke, Werner

Rupprecht, Miriam Johnen, Mathilde

Müllegans, Marie-Luise Otten, Manfred

Merlau, Karlheinz Bruns, Horst

Müsgen, Peter Schnitzler, Margot

Esser, Rudi Jansen, Ursula

Heiliger, Heinz-Josef Rauer, Hubert

Gierens, Inge Stoltz, Magaret

Maus, Heidemarie Ziob, Renate

Klein, Herbert Greiff, Günter

Nußbaum, Reiner Rothkopf, Heinz-Michael

Cremer, Wilhelmine Schmitz, Marianne

Otten, Marlene Schürer, Manfred

Rauschen, Sofia Bruns, Kläre

Schürer, Hedwig Prinz, Willi

Schulze, Hans-Werner Galke, Trude

Wirtz, Brigitte Prinz, Helene

Kirfel, Waltraud Rey, Trude

Merlau, Rosalie Palant, Agnes

Dreier, Hiltrud Radermacher, Elisabeth

Schnitzler, Tina Werres, Annemie

Büttgen, Anna Maria Ohm, Edeltraut

Gierens, Erich Müsgen, Gerda

Dolfen, Anneliese Engels, Fritz

Scholz, Katharina Kitz, Peter

Wirtz, Heinz-Josef Schmitz, Marianne

Behl, Josef Werres, Maria

Burscheid, Dieter Haaß, Renate

Bendel, Franz-Josef Johnen, Robert

Strelow, Dieter Heller, Michael

Klinkhammer, Susanne Becker, Johannes

Manderla, Karin Hamacher, Hans-Dieter

Rombach, Maria Weber, Eva

Müthrath, Franz



Termine im 2. Halbjahr 2015
(außer regelmäßige Kurse / Veranstaltungen)



  1. Frühstückstreffen: Beginn 9:00 Uhr




Datum

Ort

Seite

18. August 2015

Bürgerhaus Huchem-Stammeln

5

15. September 2015

Bürgerhaus Niederzier

5

20. Oktober 2015

Bürgerhaus Huchem-Stammeln

6

17. November 2015

Bürgerhaus Niederzier

6



  1. Besichtigungen / Fahrten




Datum

Ort

Seite

26. August 2015

Brühl: Schloss Augustusburg, Schlosspark, Jagdschloss Falkenlust


7

30. September 2015

Kloster Knechtsteden: Obstwiesen-Wanderungen


8

08. Dezember 2015

Siegburg: Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt


9



3. Weitere Veranstaltungen / Angebote



Datum

Beschreibung / Ort

Seite

31. Juli 2015

Pappelschule Hambach: Sommerfest

10

17. Dezember 2015

Sophienhof: Adventsfeier

11

Vorankündigung:

Seniorenfahrt 2016 für Vereinsmitglieder vom 04.09. bis 09.09.2016 nach Fintel – Lüneburger Heide -




12

Andere Anbieter!

01. September 2015

Gemeinde Niederzier: Ausflug der Senioren



4. Jahresbeitrag in Höhe von 12,-- € schon bezahlt?
Sparkasse Düren – BLZ 395 501 10 – Konto 1200116604
IBAN: DE27 395 501 101 200 116 604 – BIC: SDUEDE33XXX

Bitte benutzen Sie die ANMELDEFORMULARE für Veranstaltungen mit Teilnehmerbeitrag! Sie finden diese im hinteren Teil des Programms.


Frühstückstreffen im

2. Halbjahr 2015
Wir laden alle interessierten Bürger zum

Seniorenfrühstück mit anschließendem Singen

oder Informationen und Gesprächsrunden ein!
Aktuelle Fragen und Themen, die Seniorinnen und Senioren besonders interessieren, können aufgegriffen und diskutiert werden. Bitte informieren Sie uns über Ihre Themenvorschläge!

Eine Anmeldung zu den Frühstückstreffen ist nicht nötig.

Unser Frühstücksangebot ist vielfältig und reichhaltig. Wir achten auf Qualität und Frische! Wurst kaufen wir grundsätzlich bei unseren heimischen Fleischern und danken diesen für die hohe Bereitschaft zu Preisnachlässen!

Frühstückstreffen am 18. August 2015
Ort: Bürgerhaus Huchem-Stammeln

Zeit: 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Frühstückstreffen am 15. September 2015
Ort: Bürgerhaus Niederzier

Zeit: 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr


Frühstückstreffen am 20. Oktober 2015
Ort: Bürgerhaus Huchem-Stammeln

Zeit: 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Frühstückstreffen am 17. November 2015
Ort: Bürgerhaus Niederzier

Zeit: 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Kostenbeitrag für unser Frühstücksangebote:
Für Mitglieder je 3,-- €

Für Personen, die nicht Mitglied sind, je 4,50 €



Wichtige Information an alle Mitglieder:

Die Mitgliederversammlung hat am 24. März 2015 den Beschluss des Vorstandes gebilligt, Nichtmitgliedern dann die Mitfahrt bei Ausflügen / Besichtigungen zu gestatten, wenn Plätze durch Mitglieder nicht belegt sind und zusätzlich 12 € (ein Jahresbeitrag) gezahlt werden.


Fahrt nach Brühl

26. August 2015

Schloss Augustusburg, Schlosspark und

ggf. Jagdschloss Falkenlust

Schloss Augustusburg – oft einfach Schloss Brühl – genannt, zählt als Residenz des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs Clemens August zu den ersten bedeutenden Schöpfungen des Rokoko in Deutschland. Die barocke Gartenanlage schuf D. Girard nach französischem Vorbild.

Nur einen Spaziergang (30 – 40 Minuten) entfernt liegt das Jagdschloss Falkenlust, eines der bevorzugten Jagdschlösser von Clemens August.
Beide Schlösser wurden im Jahre 1984 als Beispiel für ein einmaliges Gesamtkunstwerk des Rokoko in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.
Wir werden das Schloss Augustusburg durch eine Führung kennen lernen und danach den Park und ggf. das Jagdschloss „auf eigene Faust“ erkunden.
In direkter Nachbarschaft des Schlosses Augustusburg liegt das Max-Ernst-Museum. Das Museum ist von 11 – 18 Uhr geöffnet. Auf Wunsch kann eine Führung im Museum organisiert werden (Eintrittspreis 7,-- €, zusätzliche Kosten für Führung ca. 3,-- € pro Person).

Abfahrt: 09:00 Uhr Niederzier, Bushalt Sparkasse Breitestraße

09:10 Uhr Oberzier, Bushalt Kindergarten Ellener Straße

09:20 Uhr Huchem-Stammeln, Bushalt Hochheimstraße
Rückfahrt: 17:00 Uhr ab Brühl

Kostenbeitrag: Mitglieder 15,-- €

Anmeldeformular hinten im Programmheft!


Obst-Wanderwege

Fahrt zum Kloster Knechtsteden

am 30. September 2015
Was wir auf den Wanderrouten entdecken können:

  • Kleine Klosterrunde (auch Rollstuhl geeignet) von 1,6km: Kernstück des Weges ist der Obstsortengarten des Klosters. Hier erhalten wir Informationen über die Sortenvielfalt, berühmte Obstzüchter, Obstwiesen als Lebensraum und Portraits einzelner Obstsorten.



  • Kleine Waldrunde von 4,7 km: Auf dieser Strecke erhalten wir zusätzlich schöne Eindrücke der Landschaft, der Obstwiesen und des europaweit bedeutsamen Waldgebietes.

Danach können wir im Klosterladen stöbern, in der Klosterkirche verweilen und / oder in der Gaststätte „Klosterhof“ noch gemütlich bei Kaffee und Kuchen plauschen

(dort anfallende Kosten sind nicht im Preis enthalten).
Abfahrt: 13:00 Uhr Huchem-Stammeln, Bushalt Hochheimstraße

13:10 Uhr Oberzier, Bushalt Kindergarten

13:20 Uhr Niederzier, Bushalt Sparkasse Breitestraße
Rückfahrt: 18:00 Uhr ab Kloster Knechtsteden

Kostenbeitrag: Mitglieder 10,-- €
Anmeldeformular hinten im Programmheft!

Mittelalterlicher Markt

zur Weihnachtszeit in Siegburg

am 08. Dezember 2015
Zur Weihnachtszeit steht Siegburg ganz im Zeichen einer längst vergangenen Zeit. Es ist eine kleine Welt für sich, in die „Kramer Zunft und Kurtzweyl“ über 3 Wochen lang auf den Siegburger Marktplatz entführt. Tauchen wir also ins Mittelalter ein und genießen für einen Nachmittag einen ganz besonderen Weihnachtsmarkt.
Mehr als 60 Handwerksleute, Musiker, Gaukler und weit gereiste Händler, gekleidet wie Menschen im späten Mittelalter verzaubern zwischen authentisch nachgebauten Marktständen.
Freunde des Mittelalters speisen und trinken rustikal. Trommel- und Dudelsackklänge dringen uns ins Ohr; Spielleute und Jongleure demonstrieren ihr Können und Gaukler machen mit ihren Späßen auch vor den Besuchern nicht Halt.
Rund um den Markt befinden sich noch viele Gaststätten, in denen Sie nach eigener Wahl – im Warmen – trinken und speisen können.
Abfahrt: 13:00 Uhr Niederzier, Bushalt Sparkasse Breitestraße

13:10 Uhr Oberzier, Bushalt Kindergarten Ellener Straße

13:20 Uhr Huchem-Stammeln, Bushalt Hochheimstraße
Rückfahrt: 18:30 Uhr Siegburg

Kostenbeitrag für Mitglieder: 10,-- €

Anmeldeformular hinten im Programmheft!



Sommerfest

Pappelschule in Hambach

31. Juli 2015

ab 17:00 Uhr
Das Sommerfest des Jahres 2015 feiern wir in der Pappelschule in Hambach. In diesem schönen Areal am Waldrand mit einem festen Gebäude sind wir für jedes Wetter gut aufgestellt. Bei Sonnenschein können wir das Außengelände nutzen; bei Regen sind wir im Gebäude sicher und großzügig untergebracht.
Die Zufahrt für Autofahrer erfolgt über die Tagebaurandstraße ca. 250m rechts hinter der 1. Abfahrt zu einem Parkplatz am Rande der Sophienhöhe und kurz vor der dort neu installierten Fußgängerbrücke. Dort wird ein Hinweisschild aufgestellt.
Für Radfahrer ist die Pappelschule über den Radweg ab Ellen / Oberzier am Waldrand entlang gut zu erreichen.
Kostenbeitrag:

Für Mitglieder 7,-- €

Für Gäste 8,-- €

Für Salatspender 5,-- €


Anmeldeformular hinten im Programmheft!

Adventsfeier

in Zusammenarbeit mit dem Sophienhof

17. Dezember 2015

ab 15:00 Uhr
Wir feiern in Kooperation mit der Wohnanlage Sophienhof und deren Bewohnerinnen und Bewohnern unsere Adventsfeier bei Kaffee / Tee und selbst gebackenen Kuchen.
Wir werden Advents- und Weihnachtslieder unter Begleitung von Frau Eva Maria Gaul singen und die Vorweihnachtszeit genießen.

Kostenbeitrag: Mitglieder: 3,-- €

Nichtmitglieder: 4,50 €

Kuchenspender/in: frei

Anmeldeformular hinten im Programmheft!



Vorankündigung!
Seniorenfahrt 2016

nach Fintel / Lüneburger Heide

vom 04.09. bis 09.09.2016
Wir planen auch für 2016 wieder eine Fahrt zum Eurostrand Fintel. Der genannte Termin ist bereits beim Veranstalter reserviert.
Die Kosten der Urlaubswoche beinhalten Hin- und Rückfahrt mit dem Bus und einen all-inklusiven Aufenthalt im Eurostrand.

Die Verpflegung erfolgt bei allen drei Mahlzeiten in Büfettform. Auch die Getränke (Kaffee, Tee, Säfte, Bier, Wein, Sekt und Spirituosen) sind von 08:00 Uhr bis 23:30 Uhr frei. Die Getränke werden am Tisch serviert.
Die Unterbringung von je 8 – 12 Personen erfolgt in Häusern. Die ganze Anlage ist für Senioren und Behinderte barrierefrei.
In der Ferienanlage befinden sich ein Schwimmbad mit Sauna, eine Bowlingbahn, eine Minigolfanlage sowie eine Boutique.
Das Ferienangebot beinhaltet – wie bei den früheren Fahrten – einige Ausflüge (deren Ziel wir erst im Sommer 2016 erfahren). Am Abend gibt es je ein Unterhaltungsprogramm, dieses findet in der Euro-Tropic-Halle statt.
Der Preis für die Fahrt wird ca. 370 € betragen. Eine Anzahlung in Höhe von 100 € wird im November 2015 fällig.
Damit wir richtig und frühzeitig planen können und den Frühbucherrabatt erhalten, bitten wir Sie, sich jetzt schon anzumelden!
Diese Fahrt ist nur ein Angebot für Mitglieder des Seniorenvereins!

Anmeldungen an Karlheinz Merlau: Tel. 02428 5131

Anmeldeformular hinten im Programmheft!

Malen

Es ist nicht schwierig, Malen zu lernen;

Malen können, macht große Freude!


Der Kurs findet jeden Mittwoch von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Bürgerhaus in Huchem-Stammeln

statt.


Es entstehen keine Kursgebühren.
Interessierte wenden sich bitte an: Wilhelm Kröber,

Auestraße 68, 52382 Niederzier, Tel. 02428 – 4421


Wassergymnastik I und II
Diese Kurse werden in Kooperation mit dem

TV Huchem-Stammeln angeboten.

In den Ferien finden die Kurse nicht statt.
Zeiten: Mittwoch, 18:30 bis 19:30 Uhr

Montag, 16:30 bis 17:30 Uhr


Ort: Lehrschwimmbecken in der Grundschule Huchem-Stammeln
Kursgebühr: Pauschal 20,-- € für je 10 Übungsstunden.
Seiteneinsteiger zahlen ebenfalls 20 €
Übungsleiterin: Mittwoch: Helena Zeiser

Montag: Natascha Zeyen
Die Teilnahme an dem Kurs ist nur Mitgliedern des Seniorenvereins möglich. (Zur Zeit sind alle Plätze belegt.)

Anmeldung bei: Ria Clever, Am Weiherhof 7,

52382 Niederzier, Tel. 02428 – 2580


K l ö p p e l n
Klöppeln ist eine alte Handarbeitstechnik, die in diesem Kurs erlernt werden kann. Ziel des Kurses ist, in die Klöppeltechnik einzuführen, von den einfachen Schlägen bis hin zu komplizierten Spitzenmustern.
Der Kurs findet 2 x im Monat statt und dauert jeweils 4 Stunden.
Zeit: Donnerstag, 14-tägig

von 10:00 bis 14:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Niederzier
Kursgebühr: 15,-- € für 4 Stunden pro Person

  • evtl. zusätzlich Materialkosten –


Kursleitung: Marie-Rose Jennes
Informationen und Anmeldungen bei:

Walburga Heister – Tel. 02428 1600



Rückenschulung
In Kooperation mit dem Kreissportbund findet die

Rückenschulung für Senioren statt.



  • Bei Teilnahme sind leichte Sportkleidung und ein Handtuch notwendig.

  • Bitte bringen Sie sich etwas zu trinken mit!


Zeit: Dienstag, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
In den Schulferien findet der Kurs nicht statt.
Ort: Bürgerhaus Huchem-Stammeln
Kursgebühr: 50,-- € bis 65,-- €

für 10 Veranstaltungen

Die Gebühr richtet sich nach der Zahl der Kursteilnehmer.
Die Kosten können evtl. gegen Vorlage der Kursteilnahme bis zu 80 % von der Krankenkasse erstattet werden.
Die Teilnahme ist nur Mitgliedern des Vereins für Seniorenarbeit in der Gemeinde Niederzier e.V. möglich.
Gedächtnistraining

in Zusammenarbeit mit der

Wohnanlage Sophienhof
Gezieltes Training erhält und verbessert bis ins hohe Alter die Gedächtnisleistungen. Mit den Gehirnjoggingaufgaben können Sie ihr Kurzzeitgedächtnis, Ihre Konzentration, Reaktion und Feinmotorik testen und trainieren. Das Gedächtnistraining wird Ihre Hirnleistung und die Durchblutung Ihres Gehirns verbessern und die Neubildung von neuronalen Verknüpfungen fördern.
Wann und wo?


  • jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat

  • von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr

  • in der Wohnanlage Sophienhof
    Treffpunkt: Information im Hauptgebäude



  • Kein Kostenbeitrag!


Kursbegleitung: Frau Gertrud Scheidweiler


Anmeldung: bei Frau Scheidweiler – Telefon 02428 4771

Briefmarkenstelle Bethel
Liebe Mitglieder des Seniorenvereins,
nicht nur die Idee der Briefmarke fand Nachahmer in aller Welt, auch die Sammelfreude wurde zum internationalen Phänomen. Die Begeisterung für die kleinen Kunstwerke brachte den Gründer der Einrichtung Bethel, Friedrich von Bodelschwingh, im Jahr 1888 auf die Idee, eine Briefmarkenstelle einzurichten, in der gebrauchte Briefmarken gesammelt werden, um sie für den guten Zweck an Sammler zu verkaufen.

Seitdem haben Menschen mit Behinderung sowie sozial Benachteiligte und Kranke einen sinnvollen Arbeitsplatz, indem sie Briefmarken bearbeiten. Aktuell treffen täglich etwa 400 Briefe und Päckchen mit Briefmarkenspenden in Bethel ein. Diese kommen von Privatpersonen, Firmen, Verwaltungen und Schulen für den guten Zweck.


Dank dieser Hilfe kann sich die Briefmarkenstelle in Bethel selbst finanzieren und beschäftigt derzeit 125 Menschen.
Jeder von uns bekommt beinahe täglich Briefe mit Briefmarken. Heben Sie die Umschläge auf oder schneiden Sie die Briefmarken großzügig aus und übergeben diese an Herrn Dieter Strelow, Niederzier, Ringstraße 7!
Sie können auch gerne kleinere oder größere Briefmarkensammlungen spenden, die sonst keine Verwendung mehr finden. Herr Strelow sammelt die Briefmarken und leitet sie für den Verein an die Briefmarkenstelle Bethel weiter.
Mit diesem geringen Aufwand können wir ein soziales Projekt unterstützen, zum Erhalt von Arbeitsplätzen für Menschen mit Handicap beitragen und außerdem Sammlerherzen erfreuen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.
Der Vorstand


Senioren in Niederzier e.V.

Ihre Ansprechpartner:
Vorsitzende und Geschäftsführerin:

Ria Clever Am Weiherhof 7, Niederzier-Oberzier

Telefon: 02428 2580

Email: ria.clever@gmx.de
Stellvertretender Vorsitzender:

Reinhold Wegner Dürener Straße 32, Niederzier-Huchem-Stammeln

Telefon: 02428 4180


Kassierer:

Dieter Strelow Ringstraße 7, Niederzier

Telefon: 02428 1289

Email: dieter-strelow@gmx.de
Beisitzerin:

Gertrud Scheidweiler Am Sophienhof 2, Niederzier-Oberzier

Telefon: 02428 4771


Beisitzer:

Wilhelm Kröber Auestraße 68, Niederzier

Telefon: 02428 4421

Email: w.kroeber@gmx.de
Ansprechpartnerin in der Gemeindeverwaltung:

Eva Schüller (Dipl. Soz. Päd.) Rathaus, Niederzier

Telefon: 02428 84311

Email: sozialpädagogen@niederzier.de


Anmeldung
Name(n), Vorname(n):

Adresse:

Hiermit melde ich mich / wir uns verbindlich zu folgender kostenpflichtiger Veranstaltung an:
Fahrt am 26. August 2015 nach Brühl

Schloss Augustusburg, Schlosspark, ggf. Jagdschloss Falkenlust

Kostenbeitrag 15,-- € pro Person

Sollte ich / sollten wir an der Veranstaltung nicht teilnehmen, wird der eingezahlte Betrag nur dann zurück erstattet, wenn dem Verein oder den anderen Teilnehmern dadurch keine zusätzlichen Kosten entstehen.


_____________________

(Unterschrift/en)

(Bitte abtrennen!)
Quittung

Name(n), Vorname(n):

Adresse:

Hat sich / haben sich verbindlich zu folgender Veranstaltung angemeldet und den Kostenbeitrag in Höhe von 15,-- € pro Person bezahlt:


26. August 2015

Fahrt nach Brühl

_____________________

(Unterschrift)

Anmeldung
Name(n), Vorname(n):

Adresse:

Hiermit melde ich mich / wir uns verbindlich zu folgender kostenpflichtiger Veranstaltung an:

30.09.2015: Fahrt zur Klosteranlage Knechtsteden

Wanderung: Kleine Route (1,6km) ja / nein

Wanderung: Kleine Waldrunde (4,7km) ja / nein

Kostenbeitrag pro Person: 10,-- €

Sollte ich / sollten wir an der Veranstaltung nicht teilnehmen, wird der eingezahlte Betrag nur dann zurück erstattet, wenn dem Verein oder den anderen Teilnehmern dadurch keine zusätzlichen Kosten entstehen.


_____________________

(Unterschrift)

(Bitte abtrennen!)
Quittung

Name(n), Vorname(n):

Adresse:

Hat sich / haben sich verbindlich zu folgender Veranstaltung angemeldet und den Kostenbeitrag in Höhe von 10,-- € pro Person bezahlt:


30. September 2015

Fahrt zur Klosteranlage Knechtsteden

__________________

(Unterschrift)
Anmeldung
Name(n), Vorname(n):

Adresse:

Hiermit melde ich mich / wir uns verbindlich zu folgender kostenpflichtiger Veranstaltung an:
08. Dezember 2015
Siegburg: Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt


Kostenbeitrag 10,-- € pro Person

Sollte ich / sollten wir an der Veranstaltung nicht teilnehmen, wird der eingezahlte Betrag nur dann zurück erstattet, wenn dem Verein oder den anderen Teilnehmern dadurch keine zusätzlichen Kosten entstehen.


_____________________

(Unterschrift/en)

(Bitte abtrennen!)
Quittung

Name(n), Vorname(n):

Adresse:

Hat sich / haben sich verbindlich zu folgender Veranstaltung angemeldet und den Kostenbeitrag in Höhe von 10,-- € pro Person bezahlt:


08. Dezember 2015

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Siegburg

_____________________

(Unterschrift)

Anmeldung
Name(n), Vorname(n):

Adresse:

Hiermit melde ich mich / wir uns verbindlich zu folgender kostenpflichtiger Veranstaltung an:

31. Juli 2015: Sommerfest Pappelschule

Kostenbeitrag 7,-- € / 8,--€ f. Gäste / 5,-- € bei Salatspende

Sollte ich / sollten wir an der Veranstaltung nicht teilnehmen, wird der eingezahlte Betrag nur dann zurück erstattet, wenn dem Verein oder den anderen Teilnehmern dadurch keine zusätzlichen Kosten entstehen.


Salatspende:_______________ _____________________

(Unterschrift/en)

(Bitte abtrennen!)
Quittung

Name(n), Vorname(n):

Adresse:

Hat sich / haben sich verbindlich zu folgender Veranstaltung angemeldet und den Kostenbeitrag in Höhe von 7,-- € / 8,-- € / 5,-- € bezahlt:


31. Juli 2015: Sommerfest Pappelschule

_____________________

(Unterschrift)

Anmeldung
Name(n), Vorname(n):

Adresse:

Hiermit melde ich mich / wir uns verbindlich zu folgender kostenpflichtiger Veranstaltung an:
17. Dezember 2015: Adventsfeier im Sophienhof

Kostenbeitrag 3,-- € / 4,50€ f. Gäste / 0 € bei Kuchenspende

Sollte ich / sollten wir an der Veranstaltung nicht teilnehmen, wird der eingezahlte Betrag nur dann zurück erstattet, wenn dem Verein oder den anderen Teilnehmern dadurch keine zusätzlichen Kosten entstehen.


Kuchenspende:__________________ _____________________

(Unterschrift/en)

(Bitte abtrennen!)
Quittung

Name(n), Vorname(n):

Adresse:

Hat sich / haben sich verbindlich zu folgender Veranstaltung angemeldet und den Kostenbeitrag in Höhe von 3 € / 4,50 € bezahlt:


Wird einen _______________-Kuchen backen.
17. Dezember 2015: Adventsfeier im Sophienhof

_____________________

(Unterschrift)

Anmeldung
Name(n), Vorname(n):

Adresse:

Hiermit melde ich mich / wir uns verbindlich zu folgender kostenpflichtiger Veranstaltung an:
Seniorenfahrt nach Fintel / Lüneburger Heide

04.09.2016 bis 09.09.2016
Die Anzahlung in Höhe von 100,-- € pro Person werde ich / werden wir im November 2015 bezahlen. Den Restbetrag in Höhe von ca. 270,-- € sofort nach Aufforderung durch SiN e.V..

Sollte ich / sollten wir an der Veranstaltung nicht teilnehmen, wird der eingezahlte Betrag nur dann zurück erstattet, wenn dem Verein oder den anderen Teilnehmern dadurch keine zusätzlichen Kosten entstehen.


_____________________

(Unterschrift/en)

(Bitte abtrennen!)
Bescheinigung

Name(n), Vorname(n):

Adresse:
Hat sich / haben sich verbindlich zu folgender Veranstaltung angemeldet.

Seniorenfahrt nach Fintel/Lüneburger Heide 2016

04. bis 09. September 2016

_____________________



(Unterschrift)




Download 0.84 Mb.

Do'stlaringiz bilan baham:




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©hozir.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling

    Bosh sahifa
davlat universiteti
ta’lim vazirligi
O’zbekiston respublikasi
maxsus ta’lim
zbekiston respublikasi
o’rta maxsus
davlat pedagogika
axborot texnologiyalari
nomidagi toshkent
pedagogika instituti
texnologiyalari universiteti
navoiy nomidagi
guruh talabasi
samarqand davlat
toshkent axborot
nomidagi samarqand
toshkent davlat
haqida tushuncha
ta’limi vazirligi
xorazmiy nomidagi
Darsning maqsadi
vazirligi toshkent
Toshkent davlat
tashkil etish
Alisher navoiy
rivojlantirish vazirligi
Ўзбекистон республикаси
matematika fakulteti
pedagogika universiteti
sinflar uchun
Nizomiy nomidagi
таълим вазирлиги
tibbiyot akademiyasi
maxsus ta'lim
o’rta ta’lim
bilan ishlash
ta'lim vazirligi
fanlar fakulteti
махсус таълим
kommunikatsiyalarini rivojlantirish
umumiy o’rta
Referat mavzu
fanining predmeti
haqida umumiy
Navoiy davlat
fizika matematika
universiteti fizika
Buxoro davlat
malakasini oshirish
davlat sharqshunoslik
Samarqand davlat